ATA133 - Controller für G4 AGP ... lohnt es sich nu oder nicht???

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Nightangel, 25.06.2005.

  1. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    ...ist meine etwas verwirrte Frage.

    Nachdem nun in den letzten Tagen einige Posts zu lesen waren, bin ich als zieml. Neuling etwas unschlüssig.

    Hat es nu Wert, so ein Teil (egal, ob von Acard, Sonnet oder so) zu kaufen, oder ist das rausgeworfenes Geld (wenn man mal die 128 GB Grenze außer acht läßt).

    ???

    Nik
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Frag dich wie lange du den Mac noch behalten möchtest bevor du dir einen neuen kaufst dann merkst du ganz schnell ob es sich lohnt .
    Einen Geschwindigkeitszuwachs bringt es allemal .
     
  3. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Hi marco.
    Behalten möcht ich ihn, bis er auseinanderfällt ;) So schnell hab ich eh keine Kohle für nen neuen. Werd den Stück für Stück ausbauen, wenn Geld da ist.
    Das mit der Geschwindigkeit ist der Punkt. Hier waren in den letzten Tagen mehrere Threads, wo Leute schrieben, es würde ihren Tests zufolge eben nicht schneller. Ein Teil schrieb sogar, eher noch langsamer.
    Deshalb bin ich inzwischen sehr unschlüssig.
    Nik

    Bsp.:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=99773
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2005
  4. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Ist es Euch zu heikel, ne Empfehlung auszusprechen?

    Ich hab zwar zig Threads gefunden, die so ein Teil empfehlen. Aber gerade in den letzten Tagen tauchten immer mehr Benchmarks auf, die eher das Gegenteil sagen.
    Wie kann das sein?
    Taugt es nu oder nicht?

    Bei ebay bieten Händler inzw. einen Adapter an, so daß man (offenbar mit Basteln) eine HD intern an dem FW-Port betreiben kann. Damit wär nat. das Problem >128 GB und Geschwindigkeit passé.

    Ist das ne brauchbare Alternative?

    Ach ja... Und was ist mit SCSI? Ist das "tot" bzw. im Zeitalter von S-ATA nicht mehr diskutabel oder stellt es eine sinnvolle Alternative dar???
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2005
  5. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Soweit ich weiß hat der G4 einen ATA 66 Controller, der 66MB/s schaufeln kann. Aber die schnellsten IDE Platten heute schaffen so ca. 50MB/s, also würde das wohl nicht viel bringen.

    Ich habe nen G3 b&w und der hat nur einen ATA 33 Controller und da bringt die Sonnet 133 schon was.
     
  6. maroder

    maroder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Morgen,

    Willst du einen RAID-Kontroller kaufen, um zwei Platten über Stripe zusammenschließen, oder nur einen normalen (also mit zwei getrennten IDE-Ports)?

    Ich vermute jetzt einfach mal, dass in deinem jetzigen G4 ein Onboard-ATA-66 Kontroller verbaut ist. Ich würde behaupten, dass du bei einem normalen ATA-133-Controller keinen gewaltigen Geschwindigkeitsunterschied merken wirst, da die theoretischen 133 MB/s nur intern erreicht werden. Die Festplatten schaffen durchschnittlich ca. 50-60 MB/s (nur mal ein Schätzwert). Daher würde sich ein solcher ATA-133-Controller nur lohnen wenn du mehrere Geräte gleichzeitg benutzt (z.B. 2 Festplatten, DVD/CD-ROM Laufwerk und auf diese Geräte gleichzeitig zugreifst. Die internen 133 MB/s (pro IDE-Kanal) werden auf die Geräte aufgeteilt. Eine Platte, wie z.B. die Western Digital Raptor (10.000 upm) schafft auch über 70MB/s, benötigt allerdings einen SATA-Controller).

    Lohnen würde sich ein ATA133-RAID-Controller aus zwei Gründen:
    1) Du könntest eine STRIPE-Set aufbauen, d.h. zwei Festplatten zu einer verbinden. Damit erreichst du eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung (bei eine höheren Ausfallwahrscheinlichkeit -> geht eine Festplatte kaputt, ist das ganze System unbrauchbar)
    2) Du könntest per MIRROR-Modus eine Festplatte auf die andere spiegeln. D.h. Alles was du auf der ersten Platte speicherst, wird synchron auf die zweite geschrieben. Geschwindigkeitsmäßig bringt das allerdings nichts.

    IMHO loht sich der Kauf eines normalen (also "nicht-RAID") ATA-133-Kontrollers aus Performancegründen nicht, ausser du möchtest eine größere Platte (128<) betreiben.

    Hoffe ich konnte weiterhelfen.
    Grüße Maroder.

    P.S.: Falls du einen ATA-33 Kontroller hast, lohnt sich der Kauf auf jeden Fall.
     
  7. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Äh. Die blöde Frage des Tages (bitte nicht lachen): Was ist ein Raid und was bringt es mir???
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Das hat maroder doch gut erklärt in 2 Punkten.
     
  9. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    10.05.2005
    raid ist das zusammen schalten mehrer festplatten zu sogenantewn arrays

    raid 0 = z.b. 2x120GB zu einer 240GB Array (also dein mac glaubt er habe eine festplatte mit 240GB was ein geschwindigkeists vorteil bringt)

    raid 1 = das spiegeln von 2 festplatten also 2x120GB reinhängen dein PC glaubt er hat nur eine festplatte mit 120GB die daten werden aber automatisch auf 2 Festplatten gespeichert

    raid 10 = eine zusammen fassung aus raid 1 und also 4+120GB wo dein PC glaubt du hast 240GB große Array drin die dan aber auch automatisch gespiegelt wird

    und eben genau soi ein Raid 1 würde mich interessieren nur eben die frage ob sich dazu ein raid kontroller lohnen würde oder ob man das per software macht
     
  10. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Stimmt. Wer lesen kann. Ich Depp.

    SORRY!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ATA133 Controller AGP
  1. mbosse
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.298
    mbosse
    07.09.2013
  2. Massaguana
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    758
    van-helsing
    02.10.2012
  3. Massaguana
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    611
    Massaguana
    11.01.2012
  4. djmidrange
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.114
    djmidrange
    19.09.2011
  5. marsin
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    462
    eMac_man
    25.07.2010