Armer Windows-Mensch zweifelt noch immer an Mac (Stichwort Update- & Upgrade-Fragen)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von knarx, 21.06.2006.

  1. knarx

    knarx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Hallo,
    ich hab mich ja schon im Ein/ und Umsteigerforum versteckt mit meinen Fragen und hoffe auf Milde :hug: :

    1. Wie wird bei Mac upgegradet? Wenn ich von Tiger auf Leopard zB um- bzw. aufsteigen will, muss ich dann alles neu installieren oder kann bzw. sollte ich einfach drüberinstallieren?
    2. Was wird bei einer evtl. Neuinstallation davon berührt? Muss/Sollte ich alles sichern, das komplette System plattmachen oder kann ich sozusagen die ganzen eigenen Dateien belassen, während ich das System neu aufsetze?
    3. Wie - Eurer Meinung nach - wird sich Leopard bzw. der Upgrade auf Leopard auf eine bestehende Bootcamp-Installation auswirken, bzw. auf eine Parallels-Installation. Ist es richtig, dass Parallels alles in einer portablen Datei ablegt, so dass ich bei der neuinstallation nur Parallels wieder installieren muss und dann die Datei reinsetze?

    Danke für Eure Geduld und Eure Antworten,
    Grüße
    knarx
     
  2. toto

    toto Gast

    Hallo knarx,

    nix Milde! ;)

    Ne, im Ernst. Diese Fragen wird dir hier niemand im Moment beantworten können. Die, die über Leopard was wissen, dürfen darüber net reden respektive schreiben (NDA). Und alles andere wäre Glaskugel-Schauen.

    Gruß Torsten
     
  3. sECuRE

    sECuRE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    nein, du musst bei einem Betriebssystem nicht komplett neu installieren (zumindest bisher nicht). Außerdem gäbe es dann noch die Option "Archivieren und Installieren", bei der deine Daten erhalten bleiben - inklusive Programme. Parallels sollte zumindest die VMs in eigenen Dateien ablegen, sodass du die auch nach einer Neuinstallation nutzen kannst.

    cu
     
  4. firefoxuser

    firefoxuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Zu 1. Ich glaube, bei Tiger gibt es eine Upgrade Option, neu installieren ist allerdings "Sauberer" (siehe Zu 2. ;) )
    Zu 2. Also bei Tiger gibt es bei der Installation eine Option "Installieren & Archivieren", das sichert dann deine Daten, macht eine Neuinstallation, und stellt dir dann deine Daten wieder zu Verfügung ;)
    Zu 3. Sollte sich eigentlich gar nicht darauf auswirken, da es zwei getrennte Partitionen sind ;)
    Ich würde dir allerdings (sofern du nicht zocken willst) zu Parallels raten, weil du so gleichzeitig ohne viel Performance Verlust mit Mac OS X und Windows arbeiten kannst ;)

    P.S. Und glaub mir, wenn du einmal mit Mac OS X gearbeitet hast, willst du nie wieder Windows benutzen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2006
  5. sECuRE

    sECuRE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    Nicht jeder hat zwei Partitionen. Ich hatte auf jedem Mac bisher nur eine (3 Macs).

    cu
     
  6. Muffti

    Muffti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.07.2004
    Und auf allen drei Macs Windows und OS X in einer Partition?! Nicht schlecht.... :rolleyes:
     
  7. knarx

    knarx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Hi. Danke für Eure Antworten und Eure doch vorhandene Milde und Mildtätigkeit :zwinker:

    Das mit Archivieren und Installieren ist perfekt. Nicht nur gut, sondern auch schön zu wissen.
    Eigtl. will ich schon mit Parallels arbeiten, bin aber am Überlegen mir einmal Parallels reinzuhauen udn einmal noch ein völlig runtergefahrenes XP, auf dem dann PS CS2, das ich noch für Win habe läuft.
    Ich probiere es aber natürlich davor mal aus über Parallels und dann kommt erst Bootcamp. Falls Interesse besteht, kann ich dann ja meine Erfahrungen posten.

    Danke und Grüße,
    knarx
     
  8. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.06.2005
    Parallels halte ich persönlich (mit genug Ram in der Kiste) für wesentlich praktikabler. Meist möchte man doch schnell nur etwas bestimmtes erledigen und dafür OS X ganz runter fahren zu müssen ist Mist.
    Parallels ist prinzipiell wirklich richtig fix, wies dann mit Photoshop konkret aussieht, kann ich dir leider nicht sagen.
     
  9. macracer

    macracer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Ich habe gelesen, dass Bootcamp schließlich vollständig in Leopard integriert sein wird.
     
Die Seite wird geladen...