Arcor Router: Instabile Verbindung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von CRen, 04.02.2007.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hallo!

    Ich habe das Problem mit dem Arcor WLAN 100-Router und einer normalen (kleinen) Arcor-DSL-Leitung, dass die Verbindung nicht zustande kommt oder extrem instabil ist. Über Kabel, WLAN wird nicht genutzt!

    Es handelt sich um den DSL-Anschluss bei meinen Eltern. Dort habe ich eine etwas wilde Netzwerk-Konstruktion aus DSL-Router und vier Devolo-Adaptern konstruiert, um drei Stockwerke ohne neue Kabel zu vernetzen. Das hat auch seit Juli '05 hervorragend geklappt, aber seit ein paar Wochen treten an allen Windows-Rechnern (auch meinem Macbook, habs getestet) diese Störungen der Internet-Verbindung auf. Gehäuft wohl gegen Abend, wenn ich meine Mutter richtig verstanden habe.

    Offensichtlich finde ich keine Schwierigkeiten: Der Router vergibt IP-Adressen und behauptet auch, sich ins DSL einzuwählen, aber an den Computern kommt nichts an, oder es ist für ein paar Minuten volle Geschwindigkeit da, um dann abzubrechen und sich wieder aufzubauen. Dann bleibt sie für Minuten weg, kommt plötzlich wieder und so weiter.

    Hin und wieder kommt auch keine IP bei den Computern an oder das Konfig-Menü ist nicht erreichbar. An der Konfiguration habe ich nichts geändert, was für diese Probleme verantwortlich sein könnte. Ich bin mit meinem Latein am Ende... :( Die Devolos habe ich natürlich schon gecheckt, da gab's keine Probleme.

    Ich vermute zwei Möglichkeiten: Entweder, der Router hat eine Macke, wobei ich nicht wüsste, woher, weil er ja nur im Keller stand. Oder die Leitungsqualität von Arcor zum Haus hat sich verschlechtert (dB?) und der Router kommt nicht mehr ordentlich ans DSL.

    Werde jetzt die Tage mal meinen eigenen Router (Fritzbox) dranhängen, aber ich bin mir sicher, dass es damit klappt...

    Also: Was tun? Wie lange hat so ein Ding von Arcor Garantie? Gibt's günstige, leistungsmässig zuverlässigere Modelle (ohne WLAN)?

    Gruß,
    Christian
     
  2. Blade2k

    Blade2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    21.09.2004
    wenn es nur abends vorkommt würde ich eher auf einen vollen verteilerknotenpunkt seitens arcor tippen.
     
  3. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Und was kann man da machen?

    Gruß,
    Christian
     
  4. Blade2k

    Blade2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    21.09.2004
    da in einen verteilerknoten nur ca 400 anschlüsse drangehen mußt du wohl hoffen das es bald einen neuen knotenpunkt bei dir in der nähe gibt.

    einfach mal bei arcor anrufen und fragen wie dein nächster knotenpunkt ausgelastet ist.

    bzw bei arcor eine Anfrage über deine Leitungslänge und -dämpfung stellen.

    wenns nicht besser wird versuch mal nen portwechsel bei arcor zu erreichen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen