Archos Jukebox wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von coldfeet, 17.12.2005.

  1. coldfeet

    coldfeet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2005
    Hallo,

    vor einigen Monaten habe ich versucht, eine Archos mp3-Jukebox über das OS 9-Dienstprogramm "Laufwerke konfigurieren" zu löschen. Das Gerät war über USB an einen iMac G3 angeschlossen. Beim Löschen des Volumes trat plötzlich eine Kernel-Panik auf. Nach dem Neustart wurde die Jukebox erkannt und es war kein Problem, mp3s draufzuspielen.

    Nun möchte ich neue mp3s hinzufügen, aber die Jukebox wird weder von einem iBook (System 10.3.9) noch von einem PC Notebook (Windows XP) erkannt. Auch die Installation des Jukebox-Treibers von der Hersteller-CD ändert nichts. Das Festplatten-Dienstprogramm findet das Gerät nicht, iTunes zeigt bei den Quellen auch nichts an. (Der iMac von damals ist mittlerweile eingegangen, ich kann also nicht mehr gegenchecken.)

    Hat die Kernel-Panik etwas damit zu tun? Falls beim Löschen was schiefgegangen ist - gibt es eine Möglichkeit, die Jukebox trotzdem irgendwie auffindbar zu machen, um sie gegebenenfalls neu zu formatieren?

    Danke im voraus!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen