Arbeistspeicher für iBook G4 woher?

Diskutiere mit über: Arbeistspeicher für iBook G4 woher? im MacBook Forum

  1. MCMaci

    MCMaci Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2005
    Hi Leute,

    also bin mir am überlegen ob ich mir für mein iBook (im mom Standard 512 RAM) mehr Speicher kaufen soll. Gibts es ausser Gravis und Cyberport noch andere Shops die Arbeitsspeicher fürn Mac verkaufen?

    Zudem meint ihr weitere 512 reichen oder gleich 1024 und gut is?

    Macht es einen großen unterschied zwischen Original Apple Speicher und nno names?( abgesehn vom Preis :D)

    Danke euch schonma im voraus.

    greetz

    Marcel
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2005
  2. baumbart

    baumbart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    08.08.2004
    defekter Link entfernt
     
  3. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Also in meinem G4 werkelt ein DDR-Ram vom PC-Höckerer, der wirklich gut läuft.

    Und wenn schon, dann auch maximaler Ausbau = 1 GB...

    meint der Smurf
     
  4. weedheater

    weedheater MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2004
    N'abend!

    Habe vor 2 Wochen über www.biehler.info einen 512 Riegel von Kingston gekauft.

    Kann ich absolut empfehlen!

    Mfg,
    weedheater
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Kommt immer drauf an, was du damit machst, und wieviele Programme du gleichzeitig offen hast, etc...
    Allerdings kostet 1GB mittlerweile 2,5-3mal so viel, wie 512MB, deshalb würde ich den meisten zu zusätzlichen 512MB raten, für 1GB Gesamtspeicher.

    Kauf weder das eine (Apple oiriginal, wegen dem Preis), noch das andere (NoName, wegen der Qualität), sondern einen anderen Marken-Speicher.
    "Speziell für Apple" brauchst du auch nicht.

    Ich persönlich habe immer gute Erfahrungen mit MDT und Kingston gemacht. Aber auch von DSP würde ich nicht den "NoName" kaufen - und alles außer "Samsung original" scheint bei denen NoName zu sein.

    Der Preis für den 1GB original Samsung bei DSP scheint mir ganz in Ordnung zu sein. Aber 55,90 für 512MB NoName würde ich niemals ausgeben (dann für weniger Geld Marke woanders kaufen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2005
  6. MCMaci

    MCMaci Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2005
    Hui na das ging ja fix mit den Antworten. Danke euch viemals für die schnellen Tips.

    Werde mir dann wohl 512 MB-Ram von Kingston holen, denke das reicht für mich da ich das Book hauptsächlich fürs Studium benutzte.

    greetz

    Marcel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeistspeicher iBook woher Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
iBook abgleich zwichen MBP u. Mac Mini MacBook 22.06.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche