aqhbci bei wem funktioniert das noch?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von burelli, 24.11.2005.

  1. burelli

    burelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Hallo Allerseits,
    ich versuche verzweifelt das aqhbci Packet per fink zu installieren :(

    leider bricht er immer so ab:
    /bin/sh ../../libtool --tag=CC --mode=link gcc -g -O2 -g -Wall -g -o libaqhbci.la -rpath /sw/lib -version-info 2:1:0 dummy.lo -L/sw/lib -lgwenhywfar -L/sw/lib -laqbanking msglayer/libhbcimsg.la joblayer/libhbcijob.la applayer/libhbciapp.la banking/libhbcibanking.la
    grep: /sw/lib/libofx.la: No such file or directory
    sed: /sw/lib/libofx.la: No such file or directory
    libtool: link: `/sw/lib/libofx.la' is not a valid libtool archive
    make[4]: *** [libaqhbci.la] Error 1
    make[3]: *** [all-recursive] Error 1
    make[2]: *** [all-recursive] Error 1
    make[1]: *** [all-recursive] Error 1
    make: *** [all] Error 2
    ### execution of make failed, exit code 2
    Failed: compiling aqhbci-1.0.2-1beta failed

    ich habe mich genau an die Anleitung aus dem ApfelWiki gehalten:
    http://apfelwiki.de/wiki/Main/GnuCashHBCImitCyberjack

    Alles andere was man für GnuCash braucht funktioniert.

    Ich habe schon fink neu aufgesetzt und ganz von vorne mit nem frischen "sw" Ordner angefangen. Aber es liegt wohl an aqhbci.

    Weis hier Jemand woran das liegen könnte oder wie man sonst GnuCash mit HBCI auf den Mac kriegt? Hab alle meine Konten darüber am laufen und kann nicht drauf verzichten :(

    In den DarvinPorts hab ich Gnucash gar nicht gefunden und der Portage unter MacOsX scheint ja noch sehr in der Entwicklung zu stecken. Bei mir bricht das compilieren von "emerge system" schon ab und ich kenn mich eigendlich mit Portage unter Linux ganz gut aus.

    Noch was zu Portage. geht euch das auch so das man fast in jedem Packet das Mackeyword per "ekeyword ppc-macos" eintragen müsst, trotz ACCEPT_KEYWORDS="~ppc-macos" in der make.conf?

    Wär super wenn hier Jemand helfen könnte, bin noch nicht solange im MacLager zuhause ;)

    Gruß Burelli
     
  2. scherom

    scherom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Zum laufen gebracht?

    Hallo,

    ich habe Tiger installiert und dann mit Fink auch Gnucash und aqhbci packete installiert.
    Kriege Gnucash gestartet aber dann fragt er im HBCI Tool immer nach dem aqhbci-qt-tools (Installations Wizzard), der aber installiert ist.

    Hast Du es zum laufen gebracht?
    Ich weiß ist nicht ganz das gleiche Problem, wie Deine aber vielleicht ist die Lösung ja irgendwie für meinen Fall hilfreich?
     
  3. burelli

    burelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    fals noch aktuell:

    bei mir läuft gnucash mit hbci. auch der qt-wizzard. ich habs genauso wie in der anleitung (siehe oben) gemacht.

    das es erst nicht ging ist ne temporäre geschichte in den apt quellen gewesen.
     
Die Seite wird geladen...