AppleWorks oder RagTime

Diskutiere mit über: AppleWorks oder RagTime im Office Software Forum

  1. macdarwin

    macdarwin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Ich versuche jetzt schon seit Tagen einen tabellarischen Lebenslauf mit eingebettetem Passbild zu erstellen, wobei das Passbild rechtsbündig auf gleicher Höhe meiner persönlich Daten (Name, Anschrift usw.) stehen soll.

    Das Dokument wurde unter Windows und Microsoft Office erstellt und beim Umstieg auf den Mac bei einer Datensicherung mit rüber genommen. So wie es unter Word funktionierte lässt es sich allerdings mit AppleWorks oder RagTime nicht mehr anschauen. Das Foto wird nicht mehr angezeigt. Ein Passbild einbinden ist nicht das Problem. Nur verkleinern und anschließen rechtsbündig neben einen mehrzeiligen Textblock zu setzen bekomme ich mit den genannten Programmen nicht hin.

    Vielleicht kann mir da ja jemand behilflich sein. :confused:

    Ich wäre da wirklich dankbar.
     
  2. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    mit Ragtime kein Problem.....ist nicht wie Word seitenorientiert, sondern rahmenorientiert, du kannst koordinatengenau deine Elemente platzieren.

    Du hast eine Inventarliste, wenn du die öffnest, schiebst du die Graphikdateien....etc. hinein. Dann gehst du auf das Layout und ziehst einen recheckigen Rahmen an der Stelle, wo das Passbild hin soll. Du musst nur drauf achten, das du als Inhalt "Bild" bestimmst. Dann ziehst du per Drag and Drop dein Passbild auf den Rahmen. Dann wird das Bild dargestellt.

    Jetzt den Rahmen markieren (nicht das Bild!!!) und kannst alles skalieren, dann das Bild anklicken mit der rechten Maustaste (Kontexmenü)... Conainerrand an das Bild anpassen...fertig.
    Wenn du jetzt den Rahmen markierst, kannst du das Bild verschieben wie du es willst....nicht mehr so ein Quatsch mit rechts- und linksbündig....

    Ragtime ist so genau, dass ich damit in vorgegebene Formulare drucke, Rahmen ausmessen...fertig, bedrucken...

    Gruß macuser30
     
  3. macdarwin

    macdarwin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Danke für Deine Hilfe. banana

    Hat alles funktioniert. Lebenslauf mit Foto steht.
    Für eine Online-Bewerbung allerdings kann man mit dem RagTime-Format nicht allzuviel anfangen. Beim Exportieren in ein PDF meldet RagTime einen Fehler. Also half nur, das ganze in das PICT-Format von RagTime zu exportieren und dann mit GraphicConverter als PDF abzuspeichern. Die Formatierung blieb erhalten.

    Weiß jemand, ob das mit dem Foto im Dokument bei AppleWorks 6 auch geht ?
     
  4. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    wenn du kein Acrobat hast, kannst du unter MacOSX unter Drucken sofort als pdf abspeichern. Falls du OS9 hast, lad dir doch printtopdf herunter...damit geht das Audrucken als pdf auch unter OS9.

    Gruß macuser30
     
  5. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Warum hast du nicht einfach gedruckt und in der Druckeinstellung von OS X dann "als PDF sichern" gewählt? Das klappt mit allen Programmen die drucken können. Ragtime möchte glaube ich den Distiller von Adobe nutzen, verwende Ragtime aber nicht, da mir die "Privat" Version viel zu oft abstürzt und ich einige Dokumente aus Lizenzgründen dann eh nicht mit Ragtime Privat anfertigen dürfte.

    Als PICT auszugeben heißt, in eine Grafik zu verwandeln. Wenn daraus ein PDF erzeugt wird, besteht die auch nur aus Grafiken. Man kann den Text dann nicht markieren, und was bei einer Bewerbung viel schlimmer kommt, beim Betrachter wird der Text nicht gemäß seinen Einstellungen mit Anti-Aliasing "verschönert". Außerdem wird die Datei zu groß.

    Als Personalchef würde ich so eine Bewerbung nach /dev/null verschieben. Bewirbst du dich in der IT-Branche?
     
  6. juclesia

    juclesia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2004
    Kommt jetzt ein bisschen spät, da der Lebenslauf inzwischen ja schon fertig ist, aber vielleicht ist es ja doch für jemanden irgendwann nützlich:

    Vorlage für Europäischen Lebenslauf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AppleWorks oder RagTime Forum Datum
Problem mit AppleWorks 6 Textverarbeitung Office Software 16.05.2009
AppleWorks 6.2.9 oder besser Microsoft Office 2004 für Mac Office Software 17.09.2005
Word Dokumente mit TextEdit oder AppleWorks öffnen.... Office Software 13.03.2005
Appleworks oder MS Office 2004 für OS X ? Office Software 12.09.2004
Beklopptes AppleWorks oder Ich? Office Software 11.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche