Applet Hilfe! - Wie erstelle ich ein sog. '.jar archive'?

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von odette, 24.05.2005.

  1. odette

    odette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Ich bin gerade dabei ein Slidshow applet zu erstellen (nach Vorlage).
    Das besteht aus zwei Teilen.
    TEIL 1 - Das Applet

    <APPLET CODE = "se.bysoft.sureshot.products.webeffects.applet.SlideShowApplet.class"
    ARCHIVE = "slideshow.jar,resources.jar" WIDTH = "250" HEIGHT = "300"
    ALT = "Your browser understands the applet tag but isn't displaying any applet.">
    <PARAM NAME="info" VALUE="Slideshow Applet - [DLMURL]http://www.bysoft.se/sureshot/webeffects/[/DLMURL]">
    </APPLET>

    TEIL2 - ein config.txt file

    ########################################################
    # #
    # Configuration template file for the Slideshow Applet #
    # #
    # [DLMURL]http://www.bysoft.se/sureshot/webeffects/[/DLMURL] #
    # #
    ########################################################

    #
    # The number of frames used in the transition between
    # images.
    #
    frames=20

    #
    # The frame rate (ms) used in the transition between
    # images.
    #
    frameDelay=100

    #
    # The time (ms) each image in the slideshow is displayed
    # once the transition is finished.
    #
    displayTime=3000

    #
    # The slideshow images.
    #
    image0=image0.gif
    image1=image1.gif
    image2=image2.gif
    image3=image3.gif
    image4=image4.gif
    image5=image5.gif

    ______________________________________________

    so weit, so gut
    weiter heißt es in der Anleitung:

    "Copy 'config.txt' and the images to a temporary directory. Create a .jar archive containing the 'config.txt' and the images by running the 'jar' command. (The jar command is part of the Java SDK).

    cd c:\tmp\slideshowtmp\
    jar cf resources.jar *

    resources.jar should now contain the configuration file and the images."

    Ab hier versteh ich das Ganze nicht mehr. Was ist ' a temporary directory' ?
    Und wie create ich ein .jar archive ? Was ist das?

    Ich verstehe einfach nicht:
    WO die Bilder und das 'config.txt' file gespeichert sein sollen.
    Und WELCHE Zeile in dem script auf diesen Speicherort verweist und von mir dementsprechend verändert werden muß.

    Kann mir da jemand helfen?

    Danke!

    O.



    :confused:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  2. Nogger

    Nogger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2004
    Ein Arbeitsverzeichnis.

    Analog wie in der Anleitung angegeben (analog, weil die Anleitung für Windows ist). Ein Java-Archiv.

    Du legst ein Verzeichnis /tmp/bilder an.
    Dahin kopierst du die angepaßte config.txt und die Bilder.

    Dann rufst du das Terminal auf und gibt ein:

    cd /tmp/bilder
    jar cf resources.jar *

    Das erzeugt resources.jar, welches dann die Bilder und die config.txt enthält.
    ]
     
  3. odette

    odette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Verzeichnis heißt "Ordner" (?) mit Namen tmp/bilder.

    Das habe ich gemacht! Habe meine Bilder und die config.txt-Datei in Ordner namens 'tmp/bilder' gelegt.


    1., ...ist mit "Terminal" config.txt gemeint?

    2., ...steht

    cd/tmp/bilder
    jar cf resources.jar *

    am Ende des config.txt?

    Bei mir ist es so - und irgendetwas muß daran falsch sein, denn es tauchen immer noch die Bilder aus dem Sample auf und nicht meine. (Im config.txt sind meine Bilder übrigens entsprechend richtig bezeichnet; daran liegt's nicht!).

    O.
     
  4. lindic

    lindic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Mit Terminal ist das Programm "Terminal" gemeint, findest du unter Programme -> Dienstprogramme.

    Dort gibst du einfach die beiden Zeilen ein:

    cd /tmp/bilder
    jar cf resources.jar *

    Das war's dann auch schon. :)
     
  5. odette

    odette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    05.06.2003
    ...wenn's so einfach wäre!

    Leider klappt das irgendwie nicht so richtig.
    Wenn ich die Zeilen kopiere und in "Terminal" einfüge, sieht das so aus:

    Code:
    Last login: Thu May 26 00:25:34 on ttyp1
    Welcome to Darwin!
    Michaels-Computer:~ michael$ cd /tmp/bilder
    -bash: cd: /tmp/bilder: No such file or directory
    Michaels-Computer:~ michael$ jar cf resources.jar *
    
    ...und es tut sich gar nichts!

    Was mache ich falsch?


    O
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2005
  6. lindic

    lindic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Diese Ausgabe sagt dir, das das Verzeichnis "tmp/bilder" nicht existiert. Du musst also so ein Verzeichnis anlegen und deine Bilder und die config.txt da rein kopieren. (Das Verzeichnis kann natürlich auch anders heissen!)

    Dann führst du die beiden Zeilen im Terminal aus - aber eine nach der anderen!

    Erst in das Verzeichnis wechseln:
    cd /tmp/bilder (Enter drücken)

    Dann das JAR erstellen:
    jar cf resources.jar * (Enter drücken)
     
  7. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    liegt wahrscheinlich daran, dass du das verzeichnis nicht dort erstellt hast, wo das terminal es erwartet. wenn Du cd /tmp/bilder/ eingibst muss der ordner tmp mit dem unterordner bilder in deinem home-verzeichnis (michael) liegen
     
  8. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    gib mal im terminal einfach ls ein und drücke enter. jetzt zeigt dir das terminal alle ordner in deinem home-verzeichnis an. gibt es da den ordner tmp?
    wenn nicht, wo hast du ihn erstellt? sollte tmp auf der obersten ebene deiner festplatte liegen, dann gib mal cd /, um auf diese ebene zu gelangen und tippe dann ls ein
     
  9. odette

    odette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    05.06.2003
    O.K., ich habe jetzt einen neuen Ordner angelegt und ihn "Slidetest" genannt. Weil "tmp" eigentlich "temporary" heißt und zu Mißverständnissen führen könnte. Die Bilder habe ich in den Ordner "imagos" gelegt, (denn auch einen "Bilder"-Ordner gibt es im vorgegebenen System.)
    So kann namensmäßig nichts schief gehen.

    Der Ordner "Slidetest" mit dem darin befindlichen Ordner "imagos" liegt nun auf der obersten Ebene der Festplatte.
    Ich habe das, wie angegeben, auch in "Terminal" geprüft.

    Dann habe ich folgendes in "Terminal eingegeben:

    Code:
    cd /Slidetest/imagos
    jar  cf resources.jar *
    
    jeweils durch "enter" bestätigt. Das sieht dann in "Terminal" so aus:

    Code:
    Last login: Fri May 27 23:32:27 on ttyp1
    Welcome to Darwin!
    Michaels-Computer:~ michael$ cd /slidetest/imagos
    Michaels-Computer:/slidetest/imagos michael$ jar cf resources.jar *
    Michaels-Computer:/slidetest/imagos michael$ 
    
    Wenn ich nun "Terminal" schließe, sehe ich, daß im Ordner "imagos" ein neues "recources.jar" Dokument entstanden ist. Gut so, oder?

    Öffne ich nun mein "test.html"-Dokument, so erscheinen (zumindest) schon mal nicht mehr die Fotos von der Entwickler-Website. - Meine allerdings auch nicht!

    Auf dem test-html-Dokument sehe ich ein Feld in der von mir - entsprechend meiner verwendeten Fotos - veränderten Größe mit den nicht ganz zu lesenden Angaben

    Code:
    eption : access denied (java.net.SocketPermission Macinto
    
    Vermutlich heißt es "null pointer exception..." usw.

    Das heißt wahrscheinlich, daß die Location nicht gefunden wird, an der a., das Applet oder b., die Fotos stecken.

    Ich habe aber nochmal alle Parameter der Fotos (Größe in Übereinstimmung mit den Angaben im Applet; Namen in Übereinstimmung mit den Angaben in config.txt) überprüft. Da ist alles o.k.

    FRAGEN:

    - Im Ordner "Slidetest" befindet sich noch das 'alte' resources.jar.
    Muß ich das löschen?

    - Außerdem liegt dort (im Ordner "Slidetest") ein weiteres Dokument mit dem Namen "slideshow.jar", über das in der Anleitung nicht viele Worte verloren wird.
    Ich habe auch mal versucht, das 'slideshow.jar' in den "imagos"-Ordner zu legen; aber das half auch nichts.
    Wo müssen diese files liegen?

    - Wo könnte außerdem DER Fehler liegen?

    O.
     
  10. Colonel Panik

    Colonel Panik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Hallo Odette,
    hast Du eine Lösung gefunden???

    Wenn ja wie gehts?

    Arbeite gerade mit dem selben Applet.

    Wenn ichs schaffe sag ich bescheid.

    ...... Nachtrag:

    Nope, funktioniert nicht!
    Vielleicht ein Fehler im Script...!?



    Gruß P
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2005
Die Seite wird geladen...