AppleScript und Startobjekte

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Dezi, 24.03.2007.

  1. Dezi

    Dezi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2006
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne ein AppleScript automatisch beim Anmelden über die "Startobjekte" des Benutzers ausführen lassen. Ich ziehe also das Skript in die Startobjekte...leider öffnet sich danach beim Anmelden der SkriptEditor mit dem Inhalt des Skripts. Das Skript selbst wird nicht ausgeführt.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das ändern kann?

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    hast du das skript auch richtig abgespeichert? also als programm?
    kenne mich zwar nicht so sehr gut famit aus.....aber ich habe einige sachen mit dem automator erstellt.....und diese werden dann beim start ausgeführt.....als programm
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Speichern als Programm geht so:
    [​IMG]
     
  4. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    und? hat es nun funktioniert?
     
  5. Dezi

    Dezi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2006
    SUPER, DANKE...hat prima funktioniert!
     
  6. mew

    mew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Hallo,
    ich hab ein ähnliches Problem und wenig Erfahrung mit Scripts. Ich will dieses Script beim Start laufen lassen, damit meine XP-Partition nicht zu sehen ist:

    set volName to "Untitled:" --Doppelpunkt am Ende nicht vergessen

    tell application "System Events"
    set visible of alias volName to (not visible of alias volName)
    end tell

    tell application "Finder" to quit
    delay 1
    tell application "Finder" to launch

    Geht auch, aber anschließend startet der Finder noch mal - mit der untitled-Partition. Was mach ich falsch?
    Das Script ist als Programm gespeichert und funktioniert, wenn ich es nach dem Start laufen lasse. Dann bleibt die Partition unsichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2007
  7. little_pixel

    little_pixel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    940
    MacUser seit:
    06.06.2006
    Hallo,

    Code:
    set partiName to "MeineHD"
    tell application "Finder"
    	do shell script ("hdiutil unmount /Volumes/" & partiName & " -force")
    end tell
    
    Viele Grüße
     
  8. mew

    mew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Super, jetzt bleibt die Partition weg, danke!! Dafür ist das Script jetzt im Dock als laufende Anwendung, kann ich es irgendwie zum Selbstbeenden bringen? :kopfkratz:
     
  9. little_pixel

    little_pixel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    940
    MacUser seit:
    06.06.2006
    Hallo,

    hast Du es als Applikation gespeichert?
    Wenn ja, und es immer noch Probleme bereitet:

    Code:
    set partiName to "Windows"
    tell application "Finder"
    	do shell script ("hdiutil unmount /Volumes/" & partiName & " -force")
    end tell
    
    quit
    
    Viele Grüße
     
  10. mew

    mew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    @little_pixel

    Vielen Dank :upten: , jetzt ist alles so, wie ich's haben wollte: keine unnötige Partition auf dem Desktop und keine neue App im Dock. Klasse!

    Viele Grüße

    Mew
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen