AppleScript läuft nicht unter Classic/OS9!

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Karlis, 13.01.2004.

  1. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    10.12.2002
    Hallo
    habe ein Script erstellt mit dem eine PDF Datei im gleichen Verzeichnis geöffnet werden soll, habe es als Programm abgespeichert und unter OSX 10.3 läufts!

    Doch unter OS9 tut sich nix!!!

    Habe das Script (Programm, Script und PDF Datei) unter dem folgendem Link zur Verfügung gestellt: [DLMURL]http://www.2k-i.net/AppleScript.sit[/DLMURL]

    Kann sich das vielleicht mal jemand anschauen!?
    Danke
    Karlis
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ....

    Hallo Karlis,

    möchtest Du das Skript nativ unter OS 9 ausführen? Hast Du es auch unter OS 9 kompiliert?

    Gruß Andi
     
  3. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    10.12.2002
    nativ?
    Also ich habe es unter OSX 10.3 erstellt und möchte das es sowohl unter OSX als auch unter OS9 ausführbar ist!

    Vielleicht ist das Script auch einfach vollgemüllt? Ich habe es aus einem anderen Script übernommen - das Ziel des ganzen ist es einfach eine Datei/Programm zu öffnen! (Es wird später in Flash eingebunden)

    Danke
    Karlis
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ....

    Hallo Karlis,

    das Skript wird kompiliert. Das was man in den Quellcode schreibt, wird in eine für den Computer lesbare Form gebracht.

    Läuft ein natives OSX Programm unter OS 9? Beim Speichern als Programm, ist doch die Option "Classicumgebung verlangen". Damit läufts unter OSX in der Classicumgebung. Obs auch nativ unter OS 9 läuft musst Du testen.

    AppelScript unter OS 9 ist etwas anders als unter OS X.

    Startet Dein Rechner überhaupt OS 9? Speicher es da mal als Programm, dann weißt Du obs am Script liegt. Kannst auch im Scripteditor testen.

    Gruß Andi
     
  5. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.03.2003
    Hallo Karlis,

    öffne das Script im Skripteditor von OS 9, gib irgenwo ein Leerzeichen ein (hinter einem Kommentar oder so) und klicke auf "Syntax prüfen". Damit wird das Skript neu kompiliert. Abspeichern - fertig!

    Es gibt jedoch noch ein anderes Problem. Das PDF hat weder Type- noch Creator-Code. Wenn der Finder es öffnen soll, braucht er jedoch diese Angaben, damit die Datei mit dem richtigen Programm geöffnet wird.

    Das Problem ist schon so alt wie OS X.
    Auf meiner Download-Seite findest du das Skript "X-PDF_To_Acrobat". Es ist nichts weltbewegendes, sondern fügt dem PDF nur die fehlenden Angaben hinzu.
     
Die Seite wird geladen...