AppleCare: Wie eine Versicherung?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Gray, 13.02.2006.

  1. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Angenommen jmd lässt sein AppleCare-Versichertes iBook auf den Boden fallen, übernimmt dann Apple die vollen Reparaturkosten, obwohl das Selbstverschulden auf Seiten des Käufers liegt? Quasi wie eine Versicherung?
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
  3. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Ja oder Nein ? :) Aus dem was da steht ist das für mich nicht ganz ersichtlich.
     
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Nein, keine Versicherung! Garantieerweiterung auf drei Jahre und keine Versicherung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen