Apple Zertifizierungen

Diskutiere mit über: Apple Zertifizierungen im Mac OS X Forum

  1. hoffMan666

    hoffMan666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2003
    Hallo,

    ich möchte gerne die ACHDS Zertifizierung von Apple machen.

    Ich wollte mal anfragen, ob von euch einer Erfahrung damit hat. Was ist von diesen Vorbereitungskursen (Brainworks) zu halten?
    Ich arbeite seit fast 10 Jahren mit Macs und mit OS X seit es herauskam und überlege daher einfach ohne Vorbereitung in die Prüfung zu gehen. Von den Testfragen, die man sich runterladen kann hab ich 10 von 11 richtig. Ist das repräsentativ, oder sind das eh die leichtesten Fragen?

    Gibts Literatur, die ihr empfehlen könnt, anstatt die teuren Kurse zu besuchen?

    Bin für jeden Tip dankbar.

    Gruß
    hoffMan
     
  2. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Moin,

    keine Ahnung was Du bis jetzt an den Macs gemacht. Nur privat, oder auch beruflich (Administration und UserHelpDesk).
    Ich habe den Test letztes Jahr im Juli gemacht. Einfach beim Prometric Center angemeldet, hingedackelt und mit 94% bestanden, ohne irgendwie vorbereitet zu sein. Ich mach das aber auch beruflich. Such mal ein bißchen im Netz, es gibt da irgendwo ein pdf mit zehn Testfragen. Wenn Du die alle beantworten kannst, mach Dir keinen Kopf und spar Dir das Geld für brainworks.

    Wenn Du weißt wo Du Kerberos-Einstellungen vornimmst, welcher Ordner für alle User nutzbar ist und Du ein wenig fit im Terminal bist, dann klappt das schon.

    Für die ACDE & ACPE gibt es dann entsprechende Literatur, da brauchst Du auch keinen Kurs besuchen...

    Grüße,
    guhrkensalat

    ps. Der Test war auf deutsch, obwohl ich immer nur gesehen hab, daß alles auf englisch sei ;)

    Edith sagt: Uuuups, den Probetest hast Du ja schon gemacht. Das einzig nervige ist, daß Du alles quasi blind machen können mußt. Manche Sachen waren mir echt klar, aber wie jetzt die EXAKTE Bezeichnung in den Syseinstellungen war...
     
  3. mayo

    mayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    @guhrkensalat
    Wo hast Du denn den Test gemacht?
     
  4. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    08.09.2003
    @mayo
    bei Global Knowledge in Hamburg (Friedensallee)
     
  5. mayo

    mayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Noch ne blöde Frage: Wo finde ich die von hoffMan666 erwähnten Testfragen? Finde die irgendwie auf der Apple Website nicht.
     
  6. hoffMan666

    hoffMan666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2003
    Hallo Guhrkensalat,

    also ich mache das beruflich seit 10 Jahren. Schwerpunkt Pre-Press. Mache aber auch SysAd, Kundensupport, etc. Privat hab ich auch seit 10 Jahren Macs. Diese Testfragen waren kein Problem (alle bis auf eine). Kerberos ist doch eher bei OS X Server ein Thema, oder liege ich da falsch. Kannst du mir genauere Angaben zu der Literatur machen?

    Hallo Mayo,

    anbei die PDF mit den Fragen: Den Anhang SampleTest_Support_Essentials.pdf betrachten

    Gruß und Dank,
    hoffMan
     
  7. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Klar ist Kerberos eher ein Server Thema, kommen aber trotzdem fragen bei vor. Wenn man weiß, daß es in den Dienstprogrammen die Verzeichnisdienste gibt, ist das schonmal nicht verkehrt.

    Das Buch für die Service Techniker Schulung heißt "Desktop and Portable Systems". Die neueste Ausgabe erscheint am 12.3.2007 (ISBN-10: 0321455010).

    Aber mit Deinem Background wäre die Schulung bei Brainworks für ACHDS echt rausgeschmissenes Geld!
     
  8. hoffMan666

    hoffMan666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2003
    Hi,

    ja also nehme ich mal an, die ACHDS klappt ohne Vorbereitung.

    Wie ist das dann mit ACDE & ACPE? Ist "Desktop and Portable Systems" dafür zu gebrauchen, oder gibts da wieder andere Literatur? Gibts auch brauchbare Bücher auf Deutsch?

    Gruß
    hoffMan
     
  9. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Also laut allen Kollegen mit denen ich gesprochen habe (und die diese Prüfungen auch erfolgreich absolviert haben), kommen genau die Fragen dran die in diesem Buch gestellt werden. Das Buch ist nicht schlecht und gut verständlich. Aber natürlich kenne ich Deine Englischkentnisse nicht ;)

    Ich werde für die Prüfungen nur dieses Buch als Vorbereitung nutzen, wie es ausgegangen ist kann ich ja danach mal berichten. Das kann aber noch dauern, da ich die Prüfungen wohl erst Mitte März angehen werde.

    Auf jeden Fall schonmal viel Glück für den ACHDS!

    Viele Grüße
     
  10. mayo

    mayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    @hoffMan666
    Danke für den Link.

    So besonders schwer sind die Fragen dort ja nun wirklich nicht. Ich hab jetzt beim ersten kurzen durchlesen 9 Richtige von 11. Mit ein klein wenig Vorbereitung sollte so ein Test also durchaus zu machen sein. Kostentechnisch geht das ja auch eigentlich noch. Werde das ganze wohl in den nächsten Monaten mal angehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Zertifizierungen Forum Datum
2 MacBookPro - 1 Apple-ID Mac OS X Mittwoch um 18:18 Uhr
MB2016: Entsperren mit Apple Watch nach Standby Mac OS X 26.11.2016
Wo sind die Kontoinformationen für Mail (V10) gespeichert Mac OS X 22.11.2016
Apple Kalender und Google Kalender synchronisieren Mac OS X 13.11.2016
Apple ACSP Zertifizierungen für Leopard Mac OS X 16.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche