Apple TV - Filme in iTunes

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von adi1981, 02.03.2007.

  1. adi1981

    adi1981 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2003
    Ich würde mir Apple TV ja kaufen ..

    falls

    .. mir jemand sagen kann wie das ich Filme in das Format pressen kann!
    Und zwar mindestens in DVD Qualität.

    Hab bereits einige Versuche unternommen z.b. mit *Ups*, iTunes hat mir die Filme jedoch nie angenommen in hoher Auflösung/ Qualität!
    Nur in iPod mini Auflösung :(

    weiss jemand mehr darüber?
    hab in google / macuser forum bisher keine gescheite antwort gefunden.
    auch nicht im berühmten ultimative itunes anleitung ^^

    weiss da jemand was? wenns geht möglichst einfach und nicht über 10 programme ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.10.2007
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Aus den Specs von Apple TV:

    Unterstützte Videoformate:
    - H.264 und geschütztes H.264 (aus dem iTunes Store):
    640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., LC Version des Baseline Profile;
    320 x 240 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Baseline Profile bis zu Level 1.3;
    1280 x 720 Pixel, 24 Bilder pro Sek., Progressive Main Profile.
    MPEG-4: 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Simple Profile

    P.S. Mit QuickTime Pro kann man dieses 1280 x 720 Pixel H.264 HD-Format erstellen
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    In Quicktime Pro, wählt man die Exporteinstellung: "Film -> QuickTime Film" und klickt dann noch auf den "Optionen"-Button.

    Einstellungen für den Export in Quicktime Pro:

    [​IMG]

    Größe:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2007
  4. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Nunja... das Format der nächsten Zeit heisst H.264. Das bietet eine hervorragende Qualität und damit kann man auch HD encoden. Außerdem werden immer mehr (digitale) Sender/Anbieter darauf umstellen.

    Mit dem AppleTV bist Du da - an sich - genau richtig, da es coole Auflösungen unterstützt. Beim Encoder ist das ganze schon etwas diffiziler. Das Umkodieren von MPEG-2 (das ja heute Standard auf DVD und DVB ist) nach H.264 dauert **EWIG** (Also ca. die 5-8 fache Zeit des Ausgangsmaterials).

    Welche Auflösungen iTunes derzeit unterstützt weiss ich zwar nicht, aber ich denke, dass alle großen Hersteller bereits an Konvertern für AppleTV arbeiten. Deshalb würde ich mich mal ganz entspannt zurücklehnen und warten bis das Teil tatsächlich auf dem Markt ist. Dann werden sicher solche Hersteller wie Roxio und Elgato mit ihren Produkten schnell eine entsprechende Lösung anbieten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen