Apple TV Angebot

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von fjordschritt, 03.11.2009.

  1. fjordschritt

    fjordschritt Thread Starter Moderator

    Registriert seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    14.799
    Zustimmungen:
    1.650
    Wollte etwas in die Runde werfen, was mich selber persönlich interessiert.

    Kurz gesagt, es geht darum, dass Apple ein Abo TV Angebot starten möchte.
    Dieses Angebot soll jedem zur Verfügung stehen, die iTunes haben. Es soll sich um die 30$ nach den ersten Gerüchten handeln.

    Apple steht wohl zZ in Verhandlung mit den großen Anbietern.

    Für mich persönlich würde es die Apple TV sehr aufwerten und mehr Bedeutung bekommen.

    Leider wird es wohl für Europa wieder etwas länger dauern. Die ganzen Rechte und Verhandlungen für den Movie Store damals haben auch lange gebraucht, bis sie endlich in Deutschland starten konnten.

    Habe jetzt nur ein paar Quellen herausgesucht. Es sind zich, die es zu diesem Gerücht gibt, meist wiederholt sich aber alles!

    Was haltet Ihr davon? Ist es für Euch interessant. Würde es Euch zu einem Kauf der Apple TV bewegen in Verbindung mit dem Movie rental. Freuen sich die Apple TV Besitzer über die evtl Aufwertung Ihrer Box?!
     
  2. butched

    butched Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    115
    Wenn es darauf hinausläuft, dass der Preis 1:1 übersetzt wird, und dann nur für den deutschen Content, dann eher nicht.

    Ich geben keine 30€ für "Bauer sucht Frau" aus.

    edit:
    würde allerdings auch hierzu passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
  3. hard2handle

    hard2handle Well-Known Member

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    Freelancer
    Ort:
    A8 meets Alb
    Würde das mal nicht zu hoch bewerten wollen, leider zeigt die Praxis dass das iTunes-Filmangebot preislich nicht wirklich attraktiv ist. Leihen finde ich persönlich preislich ok, aber Filme kosten in iTunes in der Regel gleichviel oder mehr als die DVD, haben aber keine Extras, keine weiteren Sprachen und vor allem nicht dieselbe Bild- und Tonqualität wie die DVD.

    Das liegt natürlich nicht an Apple, sondern an den Filmstudios. Deshalb glaube ich nicht dass das hier wirklich gross ankommt, die Filmstudios werden leider sicher eine wirklich interessante Alternative zu verhindern wissen...

    Grundsätzlich finde ich die Idee super, man spart sich damit dann auch die nervige Werbung. Wenn es preislich an die erbrachte Leistung angepasst wird (gilt für die Filme) sehe ich eine gute Zukunft. Diese Entscheidung liegt aber wohl leider weniger bei Apple als bei den Filmstudios. Und da die Filme schon nicht wirklich klasse sind (preis-/leistungstechnisch) glaube ich kaum dass es für uns interessant wird...

    Zudem ist der deutsche TV-Markt komplett anders als der US-Markt: hier sind die Kunden bereit für Inhalte zu bezahlen, Pay-TV ist wesentlich verbreiteter als bei uns.

    Ich möchte mal die sehen die 30€ abstecken für ein im Vergleich zum US-Angebot, war ja schon bei AppleTV selbst ein Problem...
     
  4. Kallenpeter

    Kallenpeter Well-Known Member

    Registriert seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Ruhrpott ;-)
    Ob das Angebot interessant ist hängt vom mehrwert ggü. einer Sat.-Schüssel bzw. Kabelanschluss ab.

    Jetzt mal vorrausgesetzt dieses Angebot wird auch nach Deutschlan kommen, wofür soll ich dann 30 Eurodollars im monat zahlen? Dafür das ich mir alles -wie über Kabel- nur live angucken kann und vmtl. noch nicht mal aufzeichnen kann? Oder kann ich alles auch zeitversetzt gucken und habe ich Werbeeinblendungen oder fallen die weg? Habe ich alle sender oder nur ein paar? Kann ich englische Serien und Filme wahlweise auch in o-ton gucken?

    Also wenn ich alles in o-ton und zeitversetzt (z.B. 20 tage nach TV-Ausstrahlung) sehen kann würde ich wohl zuschlagen, denn mich regt es immer mehr auf das wir noch immer gezwungen werden unsere Medien zu konsumieren als wäre alles analog. Nur durch raubkopien würde man sein TV-Programm halbwegs modern selber gestalten können, aber das ist ja wieder verboten und auch nicht wirklich einfach.
     
  5. fjordschritt

    fjordschritt Thread Starter Moderator

    Registriert seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    14.799
    Zustimmungen:
    1.650
    Wenn ich das richtig verstanden habe, soll es als eine Art Flat angeboten werden. Man sieht es nicht Live, Du hast nur die Möglichkeit für 30$ im Monat so viele TV Serien/Folgen zu laden, wie Du lustig bist.

    Also keine Liveübertragung.
     
  6. iWohle

    iWohle Well-Known Member

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    15
    finde ich auch uninteressant.
    das filmangebot im itunes store ist wirklich viel zu teuer. Auch das ausborgen ist mit 3,99€ geschmalzen. Mich intressierts nicht einen Film für einen Monat x-mal anzusehen und das um den Preis/Qualität.
    In der Videothek um die Ecke zahle ich 2,20€ für 2Kalendertage BLU-RAY also ganz andere Dimension was Qualität angeht. Ich sage mal wenn ich fürs ausborgen über den Store ~3€ zahlen würde wärs ok -in HD!

    Und für Serien die im TV laufen zahle ich schon mal gar nichts weil der Schrott für mich keinen Wert hat...
    Wenn AppleTV einen HDTV-Tuner hätte wäre das Gerät richtig interessant weil es dann den Receiver ersetzen würde und man auch einfach aufzeichnen kann.
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr Well-Known Member

    Registriert seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    10.957
    Zustimmungen:
    347
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dy Lyhrrion
    Für 30 $ Fernsehen in iTunes? Bestimmt nicht. Das sind dann erst mal Angebote aus USA. Und deutsche TV-Serien? Die bekommt man ja wesentlich günstiger auf den Mac. Pay-TV hat in Deutschland wenig Anhänger. Das ist in USA ja anders.

    Für mich persönlich wäre das schon mal gar nichts. Ich komme sehr gut ohne TV aus. Und das Filmangebot in iTunes habe ich auch noch nie genutzt.
     
  8. sutz2001

    sutz2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    182
    Also ich nutze den US-Store.
    Gucke dort recht viele Serien, weil die einfach viel viel besser sind als das deutsche TV-Programm (und hier auch noch nicht mal laufen).

    Rechnet man den Wechselkurs mit ein, fände ich das ein recht interessantes Angebot, allerdings nur für den US-Store.
    Zur Zeit gucke ich 5 US-Serien und es gibt noch einige mehr, die mich interessieren würden. Muss man dann nur zeitlich geregelt bekommen.
    Der deutsche Store ist auch für mich nicht attraktiv. Für Serien wie "die Dönerpolizei" (oder wie RTL es nennt: Alarm für Cobra 11) gebe ich kein Geld aus....
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr Well-Known Member

    Registriert seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    10.957
    Zustimmungen:
    347
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dy Lyhrrion
    Auch mit Wechselkurs (wenn das überhaupt gemacht wird) wäre mir das zu teuer.

    Und 5 Serien? Dazu fände ich erst recht keine Zeit, mal abgesehen davon, dass mein Englisch eh nicht ausreicht. Ich bekomme ja gerade mal etwas Zeit, um die Nachrichten in der Mediathek zu sehen ...
     
  10. NeoMac666

    NeoMac666 Well-Known Member

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    71
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    wen preis und angebot stimmt, find ich es eine interessante sache.
    nur bei dem momentanen angebot im deutschem store seh ich schwarz.