Apple Remote Desktop - VNC-Client

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Stefan, 10.08.2004.

  1. Stefan

    Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Hallo Leute,

    mit welchem VNC-Client kann ich von ner DOSe aus (möglichst einer, der als Executable kommt und nicht installiert werden muss) meinen Mac, auf dem Remote Desktop 2 läuft, fernsteuern? Ich habe TightVNC und VNCViewer ausprobiert, aber die brechen mit Fehlermeldungen ab ("no matching security types"). Wenn ich elementare Denkfehler offenbare, bitte korrigieren ;).

    Ciao,
    Stefan
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Für einen VNC-Client brauchst du auch einen VNC-Server. Sprich auf dem Mac brauchst du ein VNC-Server. Oder kann der ARD auch VNC?

    ad
     
  3. Stefan

    Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Der ARD kann auch VNC, seit Version 2. Aber ich kann nicht connecten. Muss man den VNC-Support erst im ARD 2 einschalten? :confused:
     
  4. Stussy-23

    Stussy-23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.01.2004
    ARD 2 und VNC ???

    Hi, wüsste ich auch gern.

    Wenn ich vom Mac aus per ARD 2.0 auf meinen WIn mit VNC zugreife möchte gehts nicht.

    Allerdings kann ich ohne Probleme per Webinterface VNC erreichen.
    Ebenso kann ich vom Mac mit Chicken VNC die Dose erreichen...

    Wieso nicht mit ARD 2.0 ??

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen