Apple RAM + 3rd Party RAM?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von iTakeTwo, 14.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iTakeTwo

    iTakeTwo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.12.2006
    Hey Hallo!
    Es ist zwar für mich noch eine Ewigkeit hin, aber ich habe vor mir ein MacBook zu kaufen. Habe aber beim Konfigurator auf Apples Homepage gesehen das der doppelte Speicher (also von 512 auf 1GB) 80€ Aufpreis kostet. bei DSP kostet ein 512er Riegel nur knapp 35€! Nun meine Frage:
    Lässt sich der bereits eingebaute 512MB Speicher von Apple mit einem 512MB Speicher von einem Dritthersteller kombinieren? IM PC Sektor ist dies nicht immer problemlos möglich!
    Der Einbau sorgt ja nicht für Garantieverlust..nech?

    Vielen Dank, Jan
     
  2. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Das geht.

    Sollte nicht. Steht aber bestimmt auch im Handbuch :cool:
     
  3. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Bitte bitte nutzt die diversen RAM Threads und die Suche.

    Ja man kann kombinieren. Die Spezifikation des RAMs muß gleich sein. Dennoch besteht ein kleiner Unsicherheitsfaktor und es kann passieren, dass sich zwei Module nicht verstehen. Dann einfach zurückschicken.

    DSP ist günstig, es gibt aber auch andere Anbieter (MDT...).

    KEIN Garantieverlust

    Viele Grüße
    Java

    -> geschlossen
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.