Apple Modem und FritzBox 7050 WLAN

Diskutiere mit über: Apple Modem und FritzBox 7050 WLAN im Peripherie Forum

  1. schaafflo

    schaafflo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2005
    Hallo,

    ich habe eine FritzBox 7050 WLAN mit der 14.04.30er Firmware von AVM, daran angeschlossen (an Fon2) ist u.a. ein Apple Modem, welches via USB an einem iMac G5 hängt. Ich wollte diesen Rechner u.a. auch als Fax-Server nutzen, das Versenden von Faxen (auch über die anderen Macs im Netz) funktioniert tadellos...

    Aber das Modem erkennt entweder GAR KEINEN Anruf auf der zugewiesenen MSN oder es übernimmt die Weltherrschaft und geht bei ALLEN Anrufen dran...

    Ich gehe inzwischen all meinen Bekannten auf den Keks, da ich die dauernd zu Testfaxen "animieren" muss...daher jetzt mal meine Frage ans Forum:

    Hat jemand die FritzBox mit dem Apple Modem am Laufen und kann mir derjenige mal bitte seine Konfiguration erläutern? :confused: Ich kann im Moment auch nicht ausschliessen, dass das Modem irgendwie 'nen Hacken hat, vorher hing am gleichen Fon2-Eingang ein analoges Fax-Gerät, welches aber leider kaputt ging, daher ja auch der Kauf des teuren Modems... Und dagegen spricht ja auch, dass das Modem auch bei Zuweisung einer expliziten MSN und dem Setzen der Option "Auf alle Rufnummern reagieren" dann auch bei Anrufen auf den anderen MSNs drangeht...:(

    Meine konkreten Fragen beziehen sich also auf die Settings in dem "Telefonie-Menü" der FB7050 und den Fax-/Netzwerk-Settings in MacOS X. Gibt es evtl. noch andere Optionen oder Firewall-Einstellungen, die ich beachten muß. In meiner Modem-Liste taucht auch immer ein "Bluetooth-Modem" auf, ich habe jetzt BT am iMac deaktiviert, brauche ich nicht und das BT-Modem gelöscht... Kann das irgendwie dazwischenfunken...?

    Und, ja, ich habe die Suche benutzt, aber nichts so wirklich gefunden...

    Danke für Eure Antworten

    Florian
     
  2. Ender

    Ender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    20.03.2006
    Guten Morgen,

    betreibst Du die Fritzbox mit einem ISDN oder einem Analog-Anschluss?
    Wenn ersteres: Soll das Fax mit einer eigenen MSN laufen, oder soll es sich die Nummer mit einem anderen Gerät (z.B. Telefon) teilen?

    Ich habe kein Apple-USB-Modem, sondern ein im Powerbook G4 eingebautes, da läuft der Faxempfang gut. Vielleicht sind die Einstellungen ja identisch.

    Viele Grüße
    Ender
     
  3. schaafflo

    schaafflo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2005
    Hallo,

    die FB hängt an einem ISDN-Anschluss mit 3 MSN, eine MSN davon soll ein reiner FAX-Anschluss sein. Vorher hing da ein Kombifax dran, das funktionierte einwandfrei, bis es eben kaputtging.

    Viele Gruesse

    Florian

    Edit: Das Fax selbst hängt dann an der Fon2- Analog - Buchse.
     
  4. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    22.07.2005
    Hast du die Nebenstelle im Fritz!Box-Menü so eingerichtet, dass dem FON2-Anschluss nur eine MSN zugewiesen ist?

    Dann kann am iMac auch eingestellt sein, dass auf alle Anrufe reagiert wird - die Box meldet dem Modem ja sowieso nur die Anrufe an die zugewiesene MSN.
     
  5. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    22.07.2005
    Noch ein Tipp: Die Anrufe-Versuche kannst du vom Handy aus machen. Da wird nicht unterschieden zw. Daten und Sprache (im Gegensatz zum Anruf vom ISDN-Telefon aus).
     
  6. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hast Du diese Fax-MSN auch unter Sys-Einstellungen > Drucken&Faxen > Faxen eingetragen?
     
  7. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    22.07.2005
    Genau das würde ich NICHT machen. Die Fritz!Box sollte die Anrufe filtern und der iMac sollte das annehmen, was an FON2 geliefert wird! Es wird nämlich so sein, dass die Fritz!Box am analogen FON2-Anschlus gar keine MSN weitermelden kann.
     
  8. schaafflo

    schaafflo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2005
    Hallo,

    also, ich habe in der FB in den Telefonieeinstellungen bei Fon2 genau die eine Fax-MSN als "Festnetz:" eingetragen.

    Auf dem iMAc passiert dann folgendes: Bei Setzen des Hakens "Auf alle Anrufe reagieren" übernimmt das Modem alle Anrufe, egal auf welcher MSN, also auch den anderen beiden Sprache-MSN's.
    Bei deaktiviertem Haken nimmt das Modem nicht ab, die anderen Telefone klingeln aber, also kriegt der iMac bzw. das Modem dann den Anruf nicht mit oder die FB routet den nicht richtig...

    Ich habe momentan leider keinen Zugriff auf die Einstellungen des iMac, weil ich derzeit im Büro bin. Wenn es hilft kann ich auch erstmal meine Settings zur Diskussion stellen.

    Schonmal danke und ich nehme natürlich gerne weitere Tipps entgegen...

    Gruss Florian
     
  9. Ender

    Ender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    20.03.2006
    Hallo,

    dann ist die Fritzbox nicht richtig eingestellt, da es die Anrufe aller MSNs an den Fon2-Anschluss meldet. Wenn dort nur die eine MSN eingestellt ist, passiert das nicht mehr. Der Mac ist also richtig konfiguriert.

    Die genauen Einstellungen in der Fritzbox kann ich Dir heute abend sagen, wenn ich wieder zuhause bin.

    Viele Grüße
    Ender
     
  10. schaafflo

    schaafflo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2005
    Hallo,

    endlich kommt iWeb in Verbindung mit .Mac zum Zuge...:D ich habe mal alle aus meiner Sicht relevanten Screenshots ins Web gestellt und hoffe nun auf den entscheidenden Tipp von Euch.

    Das Faxmodem hat vorhin brav ein Fax in die Welt geschickt, also nach "draußen" kommt es... :confused:

    http://web.mac.com/florian.schaaf/iWeb/Faxmodem-Problem/macuser.de.html
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Modem FritzBox Forum Datum
Unterstützt das Apple USB Modem MA 034, das Protokoll T.38 ? Peripherie 15.04.2011
Modem für Apple Macbook Peripherie 19.03.2010
Telefonie über Apple Modem Peripherie 24.10.2009
imac hängt sich auf mit apple modem Peripherie 17.05.2009
Kernel Panic durch Apple USB-Modem? Peripherie 09.03.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche