"Apple Mail" synchronisieren?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von ben milla, 07.04.2007.

  1. ben milla

    ben milla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2006
    Hi.

    Ich habe 2HD´s mit Tiger, die ich unterschiedlich nutze. Auf dem einen habe ich das Programm "Mail" eingerichtet (POP Account/Server ect.)
    und möchte es auf der anderen nun synchronisieren, damit ich auf beiden die gleichen E-Mail´s senden und emfangen kann. Geht das?
     
  2. nanoo

    nanoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2007
    Ich empfehl dir nen IMAP-Account. Damit bleiben die mails auf dem Server und werden immer automatisch mit dem Client synchronisiert - egal von wo und wann du sie abrufst (auch von unterwegs etc.)
     
  3. mahakala

    mahakala MacUser Mitglied

    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    23.03.2007
    richte ein IMAP Konto in MAIL ein…

    Gruss
    mahakala
     
  4. ben milla

    ben milla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2006
    Werd ich mal machen. THX.-
     
  5. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    blöder tipp: wer viele Anhänge bekommt, und z.B. die emails aus beruflichen Gründen archivieren will/muss, kann imap nicht nutzen. Weiss jemand eine praktikable Lösung für solche Fälle?
     
  6. freeskydiver

    freeskydiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.03.2005
    ehm... wieso nicht? Ich mach das auch so...was ist falsch daran
     
  7. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    ach ja, was ich selber momentan mache, um eine Synchonisation von emails zu erhalten: ich habe in den Einstellungen vermerkt, dass emails erst nach einem Monat vom Server gelöscht werden. Jede mail-Installation kann sie so jeweils einmal herunter laden.

    Ist aber für mich nicht die ideale Lösung, denn ich habe drei rechner, und will bereits gelöschte emails nicht auf jedem Rechner erneut löschen müssen. Ausserdem synchronisiere ich so nur den Posteingang, nicht aber den Ausgang und die Entwürfe...
     
  8. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    okay, ich bekomme manchmal an einem Tag emails mit zusammen ca. 100 MB und mehr. Preisfrage: nach wie vielen Tagen ist mein 500 bzw. 1000MB großes Postfach voll?!

    mein lokaler Mailordner ist trotz regelmäßigem Ausmisten meist so um 8-12GB groß. Ist damit die Frage beantwortet?

    ach ja... und was mache ich, wenn ich unterwegs bin und kein Netz habe? Also nix imap... das nutzt nur, wenn man keinen mobilen rechner hat bzw. immer im Internet ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2007
  9. nanoo

    nanoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2007
    Hmm... also meine mails sind incl. anhang auch offline gespeichert (trotz IMAP). Funzt einwandfrei. Ich verwende Standard MAIL.
     
  10. Schleuderbogge

    Schleuderbogge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    10.11.2004
    Moinsens,

    bein mir langt es vollkommen, wenn ich aus dem Benutzerordner Libary den Ordner Mail syncronisiere, dann habe ich alle Daten auf meinem PB und dem stationären Rechner immer parat.

    Um eine Sicherung von dem Postfach zu bekommen, muss man ienfach die entsprechenden Ordner per zieh-plumsen auf ein entsprechendes Backup-Medium ziehen. Diese Dateien kann man dann auf dem gleichen Weg bei Bedarf wieder in Mail einbringen...

    So long, Thomas
     

Diese Seite empfehlen