Apple MAC für Professional Video ?!

Diskutiere mit über: Apple MAC für Professional Video ?! im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. papcom

    papcom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    08.09.2005
    Ich erwäge im Zusammenhang mit meinem Videosystem umzusteigen auf Power MAC. Da ich seit Jahren mit WIN PC's zu tun hatte, bin ich betreffend Mac's ein Greenhorn.

    Ich will nebst DV und HDV Produktionen auch Uncompressed machen können. Welchen G5 mit wieviel RAM brauche ich dazu? Was könnt ihr mir an Videohardware empfehlen, bzw. was brauche ich um meinen BETA SP Videorecorder über YUV an den Mac anzuschliessen? (Videomonitoren und Videorecorder habe ich bereits.)

    Ziel ist ein vernüftiges, gutes professionell nutzbares Applesystem mit Final Cut Studio zusammenzubauen.

    Danke für Eure Tipps.
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Naja, sagen wir es mal so.... wie viel möchtest du denn ausgeben? :D
     
  3. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Ich denke das geht stark nach dem Geldbeutel...
     
  4. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    Haben uns letztens einen Videoschnitt Arbeitsplatz gegönnt:

    G5 Dual 2,3 mit 4,5 GB Ram, 20er Cinema Display. Natürlich die Apple Final Cut Studio Box für knapp 1.200 EUR dazu. Enthalten sind Final Cut Pro, Motion, DVD Studio Pro, Lifetype, Tools um die Renderperformance anderer Macs im LAN zu nutzen (sowas wie ein Grid in klein ;)). Ein Compressor- Tool (sehr cool), sowie Soundtrack Pro für die Audiospuren. Von der Animation bis zur DVD Produktion und Crossmedia ist also alles dabei, für einen imo Spottpreis.

    Kann nicht klagen, läuft super, für Motion sollte aber eine schneller Graka her. Als A/D Wandler benutze ich einen Terratec TVR, das Ding hat gute Qualität, "geht aber vom Komfort so".

    Also habe ich keine Ahnung von uncompressed und YUV benutze ich auch nicht, unsere Lösung ist da im Vergleich semipro. Ich denke mal= je schneller, desto teurer ;). Und Realtime ist schon OK bei Apple, aber bei einigen Layern und Effekten oder Animationen eben auch nicht machbar, von 25fps+ ganz zu schweigen. Aber das kann man auch wohl nicht erwarten imo.
     
  5. papcom

    papcom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    08.09.2005
    Videobudget

    Mein Budget ist maximal 8000 Euro für Mac G5, die Software und allenfalls Videohardware...wie gesagt ohne Bildschirme und Videorecorder

    Gruss Papcom


    PS: Das Firewireinterface müsste eben in Gegensatz zum Terratec Cameo Teil YUV Component können... aber das gibt's soviel ich weiss von Canopus oder Datavideo recht preiswert.

    Ansonsten müsste ich auf PCI-X gehen z.B. von AJA oder Blackmagic Design, aber das ist eben ein teurer Spass.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2005
  6. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Schick am besten ne PN an den User 2ndReality, der wird Dir denke ich am ehesten weiter helfen.
     
  7. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Geh mal auf www.dieagenten.de. Da findest Du perfekt konfigurierte Systeme für alles was Du brauchst. Decklinks und AJA für die Beta usw.....
     
  8. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    mit 8 mille solltest du hinkommen.
    FCP 1249,-
    G5 Quad 3300,-
    Decklink karte 600,-
    RS 424 adapter 120 ,-

    speicher raid systeme gibts bei cancom etc.
    http://www.cancom.de/online/41/wo/Xn6bnQbJxlnoqivu3YF94M/6.0.0.58.0.18.6.1.3.1?batchindex=3&listindex=6

    auch ne adresse zum nachfragen.

    mit 8 mille solltest du hinkommen ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple MAC Professional Forum Datum
Welchen Mac würdet ihr für einen Einsteiger empfehlen? Mac Einsteiger und Umsteiger 03.08.2016
Apple Mac Book Air und Kyocera FS-1041 Mac Einsteiger und Umsteiger 12.09.2015
AppleScript: Wie kann ich etwas Speichern? Mac Einsteiger und Umsteiger 05.10.2014
Fremdes iPhone + iPad an meinem Mac mit deren Apple ID updaten Mac Einsteiger und Umsteiger 13.04.2013
...mal eine grundsätzliche Frage: Hat sich der Systemwechsel für euch gelohnt? Mac Einsteiger und Umsteiger 22.12.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche