Apple Laserwriter 4/600 PS am Windoof-PC???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Mirxxx, 01.07.2006.

  1. Mirxxx

    Mirxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    Moin zusammen,

    keine Ahnung, ob das hier die richtige Kategorie ist (bin ja erst seit kurzem dabei im macuser-Forum) - möglicherweise hätte dies hier auch in die "Ältere-Macs"-Kategorie gepasst.

    Mein Problem ist jedenfalls folgendes:

    Ich benutze eine lächerlich alte Kiste (PPC604e/233Mhz, 64MB RAM, MacOS8.1) - okay, das ist nicht das Problem, jedenfalls nicht für mich... ;-)
    An diesem Rechner hängt ein sehr, sehr feiner Drucker, nämlich ein LaserWriter 4/600 PS.
    Und da das so ein feiner Drucker ist, würde ich auch gerne von meinem PC aus Zugriff auf den Drucker haben.

    Hat da jemand vielleicht ne Ahnung, wie man möglichst OHNE GRÖSSEREN AUFWAND den Drucker unter XP verwenden kann?

    Ich fürchte ja fast, das läuft auf ein Vernetzen von Mac mit XP-Rechner hinaus, da hab ich schon etwas recherchiert und herausgefunden, dass das so gut wie unmöglich ist, da XP kein AppleTalk kann und OS8.1 kein TCP/IP, wie es XP gerne hätte.
    Ne OS9-CD könnte ich notfalls noch auftreiben, daran soll es nicht scheitern.

    Frage nun: Kann ich mich bezüglich meines Vorhabens gleich auf eine Menge Probleme einstellen, oder hat da jemand vielleicht nen "Königsweg" parat?

    Besten Dank schonmal,
    Gruß,
    Mirxxx
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wieso sollte 8.1 kein TCP/IP können, was XP gern hätte? TCP/IP ist TCP/IP...

    Nur die passenden Protokolle zum Drucken gibt es nicht... also OS 8.1 hat kein SAMBA oder ähnliches und XP kein AppleTalk.

    Du könntest das Windows-Protokoll am Mac mit Dave nachrüsten, dann kannst du da auch den Drucker freigeben.

    MfG
    MrFX
     
  3. MrGreen

    MrGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2003
    Hallo Mirxxx,

    ich hab' damals ein AppleTalk-Treiberpaket zusammengeschraubt, dass unter XP den Zugriff auf Drucker über AppleTalk ermöglicht:

    http://home.arcor.de/pixelclan/download/AppleTalk-i386.zip

    Ich weiß allerdings nicht, ob der Treiber auch noch unter einem "voll gepatchten" XP inkl. SP2 funktioniert.

    Viel Erfolg
    MrGreen
     
  4. Mirxxx

    Mirxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    Na das is ja ma was - besten Dank! Werd ich so bald wie möglich mal ausprobieren!
    Sag dann bescheid, falls es tatsächlich klappen sollte!
    Gruß,
    Mirxxx
     
  5. MrGreen

    MrGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2003
    Ich hab's nochmal ausprobiert. Funktioniert einwandfrei!

    Hier eine Anleitung wie es geht:

    http://home.arcor.de/pixelclan/download/AppleTalk-i386.pdf

    Gruß
    MrGreen
     
  6. Mirxxx

    Mirxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    Hey, das sieht ja ganz so aus, als bräuchte ich noch nichtmal ein Netzwerk von Mac und PC einzurichten, oder irre ich da? Soll heißen, kann ich den Laserwriter einfach "so" in meine PC-Ethernetkarte stecken???
    Oder irre ich da...?
     
  7. MrGreen

    MrGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2003
    Nein, Du irrst nicht. Das sollte funktionieren.

    Gruß
    MrGreen
     
  8. Mirxxx

    Mirxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    Moin moin, tausend Dank nochmal für die Mühe!
    Leider leider leider funktioniert es bei mir nicht... Läuft alles glatt bis zum Punkt 9 bzw. 10. Es sind einfach keine AppleTalk-kompatiblen Drucker aufgelistet. Noch nicht einmal jene Apple-PS-fähigen Laserdrucker, deren Treiber in XP bereits enthalten sind, wie z.B. der Laserwriter 12/600 usw...

    Wo könnte da der Hund im Pfeffer begraben liegen?
     
  9. MrGreen

    MrGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2003
    mhm, das ist seltsam.

    Eine doofe Frage, da ich deinen Drucker nicht genau kenne: Hat er eine eigene Netzwerkkarte an Board und Du verbindest Drucker und PC per Ethernet-Netzwerkkabel (auf beiden Seiten RJ45-Stecker), oder hat er nur diese alte Apple-Schnittstelle (LocalTalk). Beim letzteren frage ich mich, wie Du ihn überhaupt mit dem PC verbunden hast (evtl. mit Adapter Localtalk-2-Ethernet?).

    Hier würde ich den Fehler vermuten

    Gruß
    MrGreen
     
  10. Mirxxx

    Mirxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    Also, vom Drucker geht ein Kabel aus mit nem handelsüblichen Ethernetstecker, welcher ganz normal in meine PC-Netzwerkkarte reinpasst.
    Wenn ich den Drucker am Mac anschließe, stecke ich das RJ45-Ende in so nen kleinen Adapter rein, an dessen anderem Ende diese Apple-typische runde serielle Schnittstelle hängt.

    Mal ne ganz, ganz blöde Frage - ist AppleTalk dasselbe wie LocalTalk oder sind das zwei ganz verschiedene Paar Schuhe???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen