Apple Keyboard White an Windows? USB-HUB drinne?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von gtwood, 19.01.2005.

  1. gtwood

    gtwood Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    hi,

    Ich suche ein schönes Keyboard für meinen Windows-Desktop.
    Es soll unbedingt einen USB-HUB mitbringen.
    In der Windows-Welt haben solche Tastaturen in der Regel zig Zusatztasten, die ich eh nicht benutze und spezielle Treiber benötigen würden.

    Daher habe ich jetzt mal so an folgendes Gerät gedacht:
    Apple Keyboard White

    Hat das Apple Keyboard einen USB-HUB?
    Funktioniert die Tastatur unter Windows? Sind dann die Apfel-Tasten die Windows-Tasten?
    Gibt es sonst noch was zu beachten?

    Auch wenn die Frage unbeholfen klingt:
    Auf der Apple-Seite erfährt man diese Details nicht. Da wird nur beschrieben, dass das Teil Pfeiltasten und Funktionstasten usw. hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Die Apple Tastatur funktioniert am PC, aber ob die Apfeltaste nun die Windowstaste ersetzt kA.

    Der USB-Hub funktioniert auch...
     
  3. blackeyed

    blackeyed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2003
    ja, sie funktioniert unter windows.
    ja, der usb-hub funktioniert.
    ja, apfel-tasten sind windows-tasten.
    :)
     
  4. gtwood

    gtwood Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Superdanke. (tolles Wort, was?)

    Wo kann ich mich denn selbst davon überzeugen, dass der USB-HUB vorhanden ist?
    Hat einer nen Link wo das aufgeklärt ist?

    Was haltet ihr von dem Keyboard?
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Wenn hier 5 Leute sagen, dass der USB Hub funktinoniert, reicht das doch oder?

    Das Keyboard ist bei jedem Mac (ausser mini) mit dabei, also nix besonderes. Ist gut, etwas weiss vielleicht und es sammeln sich Krümel. Technisch keine Probleme.

    Btw: Es gibt für Windows eine Software, die die Benutzung der Apple Sondertasten möglich macht (unter Win).
     
  6. gtwood

    gtwood Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    n'kay.

    Habe jetzt so ein Teil hier und es funktioniert.

    Aber gaaanz so einfach war es nicht weil die Tastenbelegung vom Windows-Treiber nicht optimal ist. Wenn man ein bisschen googelt, dann findet man ast nur teure Shareware oder halbfertige Lösungen.
    Naja. Fast alle Probleme sind lösbar.

    Im folgenden Link findet man die komplette Problemlösung um die Apple-Tastatur vernünftig am WinXP-PC betreiben zu können:
    http://home.arcor.de/gybrsh2/applekeyboard/

    Ich dachte, ich poste das mal für die, die nach mir das gleiche Problem haben.
     
  7. ProLogix

    ProLogix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2005
    Schön, dass manche Leute mitdenken!
    Danke dafür!
     
  8. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Würde die Bluetooth Tastatur auch am PC funktionieren?
     
  9. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Ja schon, aber man sollte der Vollständigkeit halber noch dazusagen, daß es kein aktiver Hub ist. (M)Ein USB-Stick funktioniert z.B. nicht.

    Edit:
    cake das war mein 200-ster mehr oder weniger überflüssiger Kommentar in diesem Forum...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen