Apple iBook kaufen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von wantedspeech, 10.09.2005.

  1. wantedspeech

    wantedspeech Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    Hallo,
    bin neu hier im Forum.

    Habe auch gleich mehrere Fragen mit gebracht. :)

    Da ich voraussichtlich ende Oktober anfangen werde zu studieren, habe ich mir gedacht einen Laptop zu kaufen. Einfach um dem ganzen Blättermüll aus dem Weg zu gehen. Nach durchforsten einiger Internetseiten bin ich auf das Apple iBook gestossen. Da ich zuhause schon einen Desktop PC habe, muss der Laptop nicht High-End sein. Eher ein Einsteiger- bis Mittelmodell.

    Folgendes sollte mit dem Laptop zu machen sein:

    - Briefe / Texte schreiben
    - DVD-Filme abspielen
    - vielleicht mal ein kleines (nicht anspruchsvoll) Spiel für zwischendurch

    Nun zu meinen Fragen:

    - Welches iBook Modell empfehlt ihr mir?
    - Ist eher ein 12" oder 14" Modell zu empfehlen?
    - Kann man den Laptop auch an einen Windows PC anschließen (um Daten auszutauschen)?
    - Kann man eine externe Festplatte anschließen?
    - Wieviel Jahre Garantie?
    - Vorteil gegenüber einem Windows basiertem Laptop?
    - Wo sollte man kaufen?
    - Wie hoch liegt ca. der Preis?

    Leider sind es viele Anworten, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen. Dafür wäre ich sehr dankbar.

    Mit besten Grüßen

    Michael
     
  2. martinibook

    martinibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Also DVD, Texte und Spiele kannste mit dem 12" super machen. Ich habe das 12er und es ist super. Vorallem weil es nahezu keinen Krach macht. Also man hört nur die Tastartur und die Festplatte, der Lüfter ist im Normalfall aus.

    iBook ist halt schon was teurer, ich meine so 1030€, macht aber Spaß.
    www.apple.de/ibook


    Martin
     
  3. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    http://www.apple.com/switch :D (falls du des englischen mächtig bist)

    Ansonsten: Klar, erledigt ein iBook spielend und hat keine Sicherheitsprobleme, keine Viren und keine Probleme mit Windows zu kommunizieren.

    Ansonsten schaust du am besten die üblichen Adressen an um mehr zu erfahren:
    www.apple.com/de/ibook/ für das iBook an sich
    http://www.apple.com/switch für die Informationen als Neuling
    www.apple.com/games für Spiele.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  4. hermann4000

    hermann4000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    Geh mal zu einem Händler und guck dir das 12er und das 14er an, ist eigentlich nur eine Wahl des persönlichen Geschmacks...

    Du hast ein Jahr Garantie ab Apple, kannst aber für Geld bis zu 3 Jahre kaufen.

    Vorteil gegenüber Windows: ES IST EIN MAC !!!

    Externe Festplatte, Datenaustausch mit Win, Anschluss sonstiger Peripherie: in 99,9% der Fälle alles problemlos oder sogar besser als mit Win.

    Wenn Du Student wirst, schau doch mal bei www.macatcampus.de, die haben immer ziemlich gute Preise.

    Ansonsten: Willkommen auf der Guten Seite :)
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Kein Problem

    Nur bedingt möglich, da rpc2 Laufwerke verbaut werden, und diese nicht so leicht upgradebar sind wie bei x86er Notebooks. Ein DVD Player ist sogar dabei, aber der taugt leider nicht viel.

    Kein Problem, gibt auch viele Spiele für den Mac. Du brauchst auch nicht ewig nach Treibern suchen, die stabil laufen, kein acpi deaktivieren und nicht stundenlang rumkonfigurieren, damit die Spiele laufen. Einfach einlegen, installen, loslegen.

    Falls du DVDs brennen willst: 14" mit superdrive, ansonsten das 12" (ist handlicher)

    2x Ja.

    Apple bietet leider nur ein Jahr, gegen Aufpreis aber auch 3 Jahre (auch bei Gravis). Apples gehen aber nicht so schnell kaputt.

    Geniales BS. Ist ein BSD mit einer GUI, die Windows, KDE und Gnome bei weitem abhängt.

    Außerdem eine viel bessere Verarbeitung. Geht nicht so leicht kaputt, sieht nicht verschmuddelt aus, Hardware funktioniert auch auf Anhieb, man spart sich jede Woche viele viele Stunden Wartungsarbeit.

    Kann dir den apple store for students empfehlen, ist nicht teurer als im Laden, und versandkostenfrei. ibooks ab 1000 EUR aufwärts.
     
  6. goldbeker

    goldbeker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Ich empfehle das 12er. Gerade als Student ist es überall gut zu verstauen. Meine Tochter hat mein älteres iBook bekommen und ist glücklich damit. Eine spezielle Tasche wollte sie nicht, damit es nicht gleich auffällt.
    Datenaustausch über Netzwerk, oder Kabel, kein Problem.
    Externe Festplatte geht mit Firewire oder USB2.
    Vorteil sind neben der zuverlässigen Hardware, Mac OS X und iLife (Foto, Film, Musik Verwaltung und Bearbeitung)
    Apple Works als kleines Officepaket ist auch dabei.
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Du bist ein Kandidat für das 12" iBook, so wie es Apple ab Werk liefert.

    Das 12" ist sehr mobil. Die iBooks sind sehr robust. Da steht nix ab, was abbrechen könnte.

    Vorteil gegenüber einem Windows-PC: 1. Mac OSX, 2. viele Programme, die es so, und so simpel zu benutzen, auf Windows schlicht nicht gibt.

    Naja... Jede Kauf-DVD läuft mit dem iBook problemlos. Einfach einschieben und zurücklehnen.

    No.
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Nein, eben nicht.
     
  9. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Von mir als Student und ex iBook 14" Besitzer ganz klare empfehlung für das 12" iBook, hatte mich im Nachhinein sehr geärgert nicht das 12" genommen zu haben...

    Bis zum Oktober gibts die Book + iPod Aktion für Studenten im Apple Edu Store: Kaufst du beides gleichzeitig, bekommst du 150 € Rabatt. Dies gilt aber leider nicht für den neuen iPod Nano (und auch nicht für den Shuffle). Solltest du den iPod nicht wollen, einfach bei ebay wieder verkaufen...
     
  10. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    23.06.2004
    und bei cyberport.de bekommst du auf ein ibook 50€ rabatt, was ziemlich viel im vergleich zu allen anderen ist!

    Ich empfehle dir wirklich sehr ein 14" ibook zu nehmen! Ehrlich, 12" ist gut wenn man es imme rrumschleppt aber noch einen anderen Rechner hat. Aus dauer wird das zu anstrengend auf das 12" zu gucken! Believe me!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple iBook kaufen
  1. cj1234
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    330
  2. iDomi555
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.141
  3. dflyer123
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    395
  4. th3 oestricher
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.416
  5. doomed
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    368

Diese Seite empfehlen