Apple Backup und Benutzerrechte

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Oetting14, 15.03.2006.

  1. Oetting14

    Oetting14 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Hallo Leute

    Ich hätte da mal ein Frage die in der Hilfe nicht beantwortet wird (ausser stellen Sie sicher das Sie über die benötigten Rechte verfügen):

    Ich möchte mit .mac´s Backup 3 eine Sicherung der Benutzerordner machen:

    Ich (=Admin)
    Meine Frau (User)
    Für alle (wegen iPhoto und dergl.)

    Die Rechte "für alle User" habe ich umgestellt das funktioniert auch soweit.

    Die Ordner meiner Frau gehen nicht, da ich die ja nicht lesen kann bzw. darf.
    Ich akzeptiere es nicht das ich mich dafür mit Schreibrechten eintragen muss um die mit meinem User sichern zu können. Sie hat zwar nix zu verbergen (denke ich mal :p ), aber ich möchte das einfach nicht.

    Was kann ich also tun?
    Root anlegen ? Mich dann jeden Abend umloggen (=eben root anmelden) damit meine Sicherung um 3:00 aus dem WakeUp automatisch laufen kann ?

    Wie ist denn das mit anderen Backupprogrammen gelöst ?
    Vermutlich gleich ?

    Gibt´s da nichts was einem das Leben leichter macht ?
    Ich bin schon "sauer" genug, das man iCal & Adressbuch nicht gemeinsam benutzen kann.

    Mit der Bitte um Hilfreiche Tipps

    Grüsse
    Oetting
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen