Apple äußert sich zu plötzlich ausschaltenden MacBooks

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von marc2704, 06.09.2006.

  1. marc2704

    marc2704 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Einige MacBook-Nutzer klagen über das Problem, dass sich ihr Gerät hin und wieder von alleine ausschaltet. Nachdem vor wenigen Tagen bereits Techniker darüber informiert wurden, was die mögliche Fehlerursache sein kann, äußert man sich inzwischen offiziell in der Knowledge Base und gesteht den Defekt ein. Nutzer, die ein sich permanent selber ausschaltendes MacBook besitzen, sollen sich demnach direkt an den Apple Support wenden und keine eigenen Reparaturversuche starten. Diese Reaktion zeigt, dass es sich tatsächlich um eine Hardwaresache handelt. Es wurde bereits berichtet, dass der Temperatursensor verantwortlich ist, weil in manchen Fällen die Isolierung eines Kabels schmilzt und dies einen Kurzschluss verursachen kann.

    Quelle: Mactechnews.de

    Das wurde auch Zeit:mad:
     
  2. lexer

    lexer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.02.2006
    spät aber doch :noplan:
     
  3. pain

    pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Wärs euch lieber, wenn Apple nur halbfertige Lösungen alle 2 Wochen vorstellt? ;p

    Aber ich finde das sollte schon bekannt sein, das sich Apple nie zu etwas sofort äusert, und wenn, das sie dann in der Regel auch eine Lösung haben die funktioniert.
     
  4. Dark Mania

    Dark Mania Banned

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2006
    Das will heissen dass man jetzt MacBooks bestellen kann, ohne befuerchten zu muessen, dass sie sich auf einmal ausschalten? Oder hat Apple es bisher nur zugegeben?
     
  5. Jooohn

    Jooohn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    also ich denke wenn "etwas an der isolierung" nicht gestimmt hat werden die das in zwischen schon repariert haben =)
     
  6. Normaniac

    Normaniac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.06.2006
    Das könnte vielleicht der Grund sein, weswegen mein MacBook nun seit fast 1,5 Wochen bei Apple in Reparatur liegt und noch nicht "angefasst" wurde...

    Fein, dann können wir ja endlich darauf hoffen, dass alle Probleme mit den MacBooks jetzt langsam der Reihe nach aus der Welt geschafft werden. Das Muhen ist ja bereits vorbei, Sudden Shutdown nun nach dieser Meldung auch...
     
  7. Dark Mania

    Dark Mania Banned

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2006
    Okay, dann sack ich meine noch aufstehende 500 Euro ein und bestell mir das Teil :) ODer was meint ihr?
     
  8. Lattenknaller

    Lattenknaller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    16.07.2006
    Ich würde es machen, Dark Mania.

    Die Kinderkrankheiten nerven, ansonsten ist es ein tolles Gerät und wird noch besser, wenn es 100% funktioniert.
     
  9. Normaniac

    Normaniac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.06.2006
    Und wer das offizielle "Statement" von Apple lesen mag, wird hier fündig:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=304308

    Aber das ist schon äußerst mau. Ein wenig mehr Information hätte ich mir schon gewünscht. So schlau war ich vorher auch schon...
     
  10. Dark Mania

    Dark Mania Banned

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2006
    @Lattenknaller: Welche uebrigen Kinderkrankheiten nerven denn?
     

Diese Seite empfehlen