Apfel Menü

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MacHer, 29.12.2003.

  1. MacHer

    MacHer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Tag Forum.
    Ich habe einen G4 der unter 10.2.8 Wochen lang fehlerfrei lief.
    Seit gestern hat sich folgende Probleme eingestellt:
    Der Reiter Apfel Menü spricht Englisch.
    Ich habe das Engliche Sprachpaket abgeschaltet und beim Neustart Apfel Alt P und
    R gedrückt. Das Problem bleibt, ansonsten spricht er mit mir wie gewünscht
    Deutsch.

    Beim Versuch offene Anwendungen im Dock abzulegen, gleichgültig ob durch
    Doppelklick oder Minusknopf wird die Anwendung unerwartet beendet.

    Ich bin um jeden Hinweis dankbar.

    Gruss
     
  2. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Hallo!
    Das Apfel-Menü ist immer dann auf Englisch, wenn ein englisches Programm geöffnet und im Vordergrund ist.
    Probier mal, ob das immer noch so ist, wenn z.b. Mail im Vordergrund ist.
     
  3. MacHer

    MacHer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Offene Anwendungen

    Gute Idee.
    Es sind allerdings keine Programme offen.

    Danke erstmal.
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    such mal hier im Forum - das Thema ist mehrfach ausfuehrlich behandelt und auch Loesungsvorschlaege sind im Angebot.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. MacHer

    MacHer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Läuft wieder alles rund.

    So das wars.
    Ich habe Ten for X deinstalliert.
    Nun ist alles beim Alten.

    Danke und einen sonnigen Tag!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen