Apertureproblem!

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Mios, 20.02.2007.

  1. Mios

    Mios Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.12.2005
    Habe mir gerade die Testversion von Aperture heruntergeladen.

    Beim ersten Rumspielen ergibt sich folgende Frage:

    Bei der Bearbeitung der Rohdaten kann ich nicht die Schärfe verändern. Alle anderen Bearbeitungsmodi funktionieren und ich kann die Veränderungen im Viewer sofort nachvollziehen. Nur das Schärfen funktioniert nicht. Egal was ich mit den 3 Reglern anstelle, das Bild verändert sich nicht.

    Was mache ich falsch?
    Mios
     
  2. Dayno

    Dayno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.05.2006
    dazu am besten die Vergrößerungs-Ansicht wählen (z eingeben).
    Aperture hat 2 verschiedene Möglichkeiten zum nachschärfen; scharfzeichnen und Kanten scharfzeichnen.
    Das funktioniert sehr gut, ist aber im Vergleich zu iphoto wesentlich dezenter und sensibler einzustellen und das ist auch gut so.
    Der gesamte Workflow ist auf die Profis/Freaks ausgerichtet und da ist extremes nachschärfen fehl am Platz.
    Ansonsten:
    Deine Kamera wird von Aperture unterstützt? eventuell das Camera RAW update runterladen.

    Gruss Dayno
     

Diese Seite empfehlen