Aperture & Dateisortierung

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Schattenmantel, 17.12.2006.

  1. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.04.2002
    Hi zusammen,
    so ich stelle ja nun gerade meinen Workflow auf Aperture um und bin auch schon sehr zufrieden. Die grundlegende Verwaltung der Bilddateien ist sehr ansprechend gelöst und auch das Bewerten/Verschlagworten und Prüfen der Bilder geht super!

    Jetzt hab ich im Moment nur ein Problem. Ich importiere gerade alte Projekte in meine Aperture Library. Diese bestehen nun aus RAW Dateien aber auch aus tif's welche bereits voll bearbeitet sind und Webversionen von einzelnen Bildern.

    Ich kann zwar alle Bilder in ein Projekt importieren und anschliessenden Unterordner machen in die ich die tif's einsortiere, allerdings fände ich es besser wenn es da etwas automatischer ginge..
    Also entweder die tif's beim Importieren direkt und NUR in ein Projekt Unterordner oder intelligente Alben welche Dateitypenspezifisch sind..

    Geht das irgendwie?

    cheers
    Schatti
     
  2. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Intelligte Alben sind sicher die bessere Lösung (falls das geht nach Dateityp).

    Handelt es sich um TIFF's von RAW's, die ebenfalls importiert wurden? Falls ja, würde ich die zusammen stacken, damit du sie immer in einem Stapel siehst und so den Überblick behältst.
     
  3. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.04.2002
    Ja werden beide so importiert.. das stacken ist ne gute Idee, werd ich heute mal machen.
    Mit den intelligenten Alben hab ich ne Lösung gefunden.
    Dateiname enthält und dann entweder tif eingeben oder cr2 eingeben. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen