Aperture - 1GB Ram --> 1,5GB Ram grosser Unetrschied?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von garraty47, 26.03.2007.

  1. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    lohnt sich die investition mein powerbook (1,67/Hi-Res.) um 512 MB aufzurüsten von derzeit 2 x 521 MB auf 1x 512 Mb 1x 1GB Ram?
    Kann ich mir da spürbaren Geschwindigkeitszuwachs erwarten, oder ist das bei Aperture net so wichtig weil viel von der Grafikkarte gerechnet wird?
     
  2. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Aperture braucht immer mehr RAM als man hat. ;)

    Ob jetzt der Unterschied bei 1>1,5 spürbar wird - keine Ahnung. Würde vielleicht eher das PB voll aufrüsten auf 2 Gb.
     
  3. da_SiMi

    da_SiMi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.05.2006
    Also ich hatte die Aperture Testversion auf meinem macbook mit 1Gig RAM rennen und das fand ich schon verdammt zäh.
    512 lohnen sich mit Sicherheit. Kommt natürlich auch darauf an, was du für andere apps nebenher laufen lässt.

    lg
     
  4. toelpel

    toelpel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.03.2007
    Ich vermute, dass man da nicht viel merken wird. Das Problem ist, dass ungleich große Ram-Riegel nicht optimal vom System genutzt werden können.

    Von 1 GB auf 1,5 GB heisst also nicht automatisch 50% mehr Leistung, auchj wenn rein formal der Arbeitsspeicher um 50% zunimmt.
     
  5. schmitz19

    schmitz19 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2006
    Ich habe letztens meinen iMac von 1GB auf 2GB aufgerüstet, dieser Unterschied macht sich absolut in Aperture bemerkbar.

    Ob allerdings 512Mb den Fortschritt brächten, mag ich zu bezweifeln!

    Gruss
     
  6. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    generell bringt ram áber auch bei aperture was(wegen der "grafikarte rechnet alles" geschichte)?
     
  7. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ja, RAM macht einen gewaltigen Unterschied. Aber du solltest ernsthaft 2 Gb in Erwägung ziehen.
     
  8. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    so, meinr am ist da, nur noch ne frage, kann ich den alten ram aus dem 1.67er hi-res powerbook in's macbook stecken(physisch passt er ja) so dass er funktioniert?
     
  9. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    keiner ahnung?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aperture 1GB Ram
  1. Quant
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    123
    Quant
    31.07.2016
  2. Klaus Kinski
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    700
    Klaus Kinski
    02.03.2016
  3. DerPicknicker
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    254
    DerPicknicker
    29.12.2015
  4. DerPicknicker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    297
    DerPicknicker
    29.12.2015
  5. PizzaFungo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    488
    win2mac
    14.11.2015