AP Express: WLAN und LAN Zugriffe

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Stephan R, 09.08.2004.

  1. Stephan R

    Stephan R Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    21.05.2002
    Hallo Leute,

    seid ein paar Tagen bin ich endlich stolzer Besitzer eines Airport Express APs...
    ... und der Zugriff auf's Internet und das Musikstreaming klappt wunderbar !

    Dennoch hab ich ein Problem:

    Wie habe ich auf mein kabelgebundenes LAN Zugriff (IP 192.168.0.x) ?
    Will von meinem iBook auf die LAN-Windoofrechner und auch umgekehr
    zugreifen... Aber irgendwie findet mein iBook keine anderen Rechner
    (mein iBook bekommt die IP 10.0.1.2 von der Station zugewiesen... /
    liegt das am falschen IP-Netz? Aber wo stell ich das ein??)

    Danke
     
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Falls Dein LAN einen DHCP Server hat der die IPs vergibt solltest Du die Airport Station so einstellen das sie keine eigenen IPs vergibt.

    Unter Programme -> Dienstprogramme findest Du das Aiport Admin Programm. Mit diesem kannst Du die Basissation konfigurieren. Unter dem Reiter "IP" kannst Du dann einstellen ob die Airport Station IPs vergeben soll oder nicht.

    Wenn Du das auschaltest bekommt Dein iBook eine IP Adresse vom DHCP Server des LAN.
     
  3. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    25.05.2004
    Stephan, das liegt allerdings am unterschiedlichen IP Netz. Wenn Du von einem IP-Bereich in einen anderen möchtest dann geht das nur über ein Gateway, welches die Anfragen hin und herleitet. Du mußt also die Windows-Kisten und die MacKiste(n) in einen IP-Bereich kriegen. Sollte in der AP-Express Station eigentlich einstellbar sein, welcher IP-Bereich für das automatische Zuweisen genommen wird. SOLLTE! ;) Ich hab noch nicht vor so einem Teil gesessen.
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ja das lässt sich auch einstellen. Ich halte es aber für sinnvoller wenn die Airport Sation in diesem Fall gar keine vergibt. Dann bekommen alle Rechner ihre IP vom gleichen DHCP Client.
     
  5. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Zunächst musst du sicherstellen, dass du in den Systemeinstellungen und "Sharing" die Windows-Freigabe aktiviert hast. Gleichzeitig solltest du unter Programme/Dienstprogramme/Verzeichnisdienste unter SMB deinen Arbeitsgruppennamen eingeben.

    Die sinnvollste Möglichkeit ist, deine Airport Extreme als "dummen" AP zu konfigurieren.

    Dazu einfach, wie schon von Magicq99 geschrieben, im Airport Admin Dienstprogramm unter Netzwerk "IP Adresse gemeinsam nutzen" ausschalten. Dann sollte dein bisheriger Switch/Router die Adressen vergeben, die Airport Express verbirgt sich komplett und das iBook ist ein ganz normaler Netzwerkteilnehmer in deinem LAN.

    Alternativ könntest du noch alles lassen wie bisher (AP Express vergibt 10.xxx), deinem iBook eine feste IP in diesem Subnet geben und unter Portumleitung die Ports 137-139 auf deine iBook-IP umbiegen. Dann funktioniert der Windows-Zugriff auch...
     
  6. Stephan R

    Stephan R Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    21.05.2002
    Netzwerk im LAN (und somit Zugriffe von/auf iBook klappen am Kabel...

    Hm, hab gestern mal das DHCP abgeschaltet und auf das 192.68.0.x-Netz umgestellt
    und dann hat nicht's (!, auch kein INet) mehr funktioniert... vielleicht hab ich mich
    irgendwo vertippt, ich check das nochmal und berichte euch.

    Aber Danke für eure Antworten !
     
  7. Stephan R

    Stephan R Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    21.05.2002
    ok, alles klar, alles geht !
    hab vergessen den DNS-Eintrag an meinem iBook für die Airportumgebung richtig
    zu setzen...
    (das war mir schon klar, dass dass mit den anderen IP-Netzt nicht geht, aber ich hab
    sooo lange alles durchprobiert, dass ich echt am verzweifeln war, jetzt wissen wir's
    besser: wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil... :) )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen