AOL ohne lästige AOL-Software

Diskutiere mit über: AOL ohne lästige AOL-Software im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Heyho,

    ja, ich bin bei AOL, schon länger im Teststadium. Toll, da kostenlos. Doof nur, dass ich immer die Software im Hintergrund habe, die Resourcen verschwendet, mit Überschriften wie "So tunen Sie Windows XP!"
    Ein Freund von mir kann sich durch ein Zusatzprogramm unter Windows über DFÜ einwählen. Geht das nicht auch bei Mac?

    Grüße
    ...mammuut
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Doch das geht. Du gibst einfach deine Zugangsdaten in Netzwerk (Systemeinstellungen ein. Entweder bei PPoE (DSL) oder halt wenn du nur Modem hast -> internes Modem

    Gruss
    Kalle
     
  3. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Nein, das geht nicht. Ist meines Wissens z.B. bei T-Online möglich. Besch...weise aber nicht bei American Online... Gibts noch eine andere Möglichkeit? Oder hast Du es so hinbekommen und ich mache alles falsch?

    Grüße
    ...mammuut
     
  4. dernightdj

    dernightdj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2002
    Hi,l

    Irgendjemand hier Forum hat den text schon mal gepostet. So soll es angeblich funzen.

    AOL ermöglicht endlich für die Mac user den DSL Zugang:

    Sie können DSL am Mac mit AOL nur mit dem Betriebssystem OS X nutzen, sofern Sie keinen Router einsetzen möchten, da es bisher noch keinen DSL Treiber für das ältere Mac OS gibt, welcher mit unserer DSL Einwahl funktioniert. Bei OS X können Sie problemlos DSL auch ohne einen Router mit AOL benutzen. Die PPPoE Unterstützung ist bei diesem Betriebsystem von Haus aus dabei.

    Vorraussetzungen für die Nutzung von AOL DSL:

    - Ein Telekom-DSL Anschluss und das Standard Telekom DSL LAN Modem, bzw. auch jedes andere DSL Modem, das sich auf einem Mac installieren oder daran anschliessen lässt, und/oder bei Routereinsatz ein Router der das PPPoE Einwahlprotokoll und somit die DSL Einwahl beherrscht.

    - Ein DSL Tarif von uns. Zum Beispiel eine DSL Flatrate, die Sie bitte von unserer Mitgliederbetreuung (Hotline Nr. : 0180 5 31 31 64 - 12cent/min.) einrichten lassen, falls Sie noch keine haben.

    - Ein ansonsten nicht benötigter AOL Name. Bitte *nicht* den AOL Hauptnamen benutzen, da der für die DSL Einwahl verwendete Name nicht mehr im AOL Programm benutzt werden kann, wo man den Hauptnamen evtl. für wichtige Einstellungen und eMails benötigt. Bitte über das AOL Stichwort NAMEN einen weiteren AOL Namen anlegen mit kleingeschriebenen Buchstaben und einem Passwort aus 6 kleingeschriebenen Buchstaben, um eventuellen Loginproblemen aus dem Wege zu gehen.

    - Bei Mac OS 9 und älter: ein Router, der die DSL Verbindung dann über das Netzwerk an den oder die Macintosh Computer weitergibt. Beachten Sie bitte: AOL bietet günstig einen Router an. (Sie können natürlich auch bei OS X einen Router verwenden, es ist eben nur eben dringend erforderlich bei OS9 und älter)



    Bei OS X können Sie direkt das Telekom-DSL Modem an den Netzwerkanschluss anschliessen und wie folgt einrichten:

    Apfel Menü ---> Systemeinstellungen --> Netzwerk

    Wählen Sie bei "Zeigen" den Punkt "Ethernet (integriert)" aus und klicken Sie darunter auf die Schaltfläche "PPPoE". Bitte machen Sie einen Haken bei "PPPoE verwenden" rein und geben folgende Logindaten ein:

    -Internet Anbieter: Muss nicht ausgefüllt werden. Evtl. "AOL DSL" eintragen.

    -PPPoE Dienstname: Muss nicht ausgefüllt werden.

    -Account-Name: aolname@de.aol.com (Achtung, hier den neu angelegten AOL Namen verwenden)

    -Kennwort: hier das Passwort des AOL Namens eintragen.

    Die anderen Optionen in diesem Fenster können Sie nach Wunsch einrichten.

    Wenn Sie einen Router verwenden möchten, stellen Sie bitte das Netzwerk am Mac auf TCP/IP um, und konfigurieren dieses je nach Routereinstellung. Die Logindaten, die der Router verwenden muss, sind genau wie bei der oben beschriebenen PPPoE Einstellung. Die nötigen Informationen zur Einrichtung der Logindaten im Router stehen im Normalfall im Handbuch des jeweiligen Routers.
     
  5. cron

    cron Gast

    Doch, das geht inzwischen auch bei AOL.

    Allerdings musst du über die AOL-Software zuerst einen extra Benutzer erstellen.

    Dann loggst du dich mit folgenden Daten ein:

    User: ErstellterBenutzername@de.aol.com
    Passwort: DeinPasswort

    Edit:
    Verdammt, ich war zu langsam... :rolleyes:
     
  6. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Es klappt hervorragend, auch über 56,6-Modem!

    Vielen Dank!

    Grüße
    ...mammuut
     
  7. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Aber nur wenn du neben her noch die AOL-Software laufen lassen willst, für Mails oder so ;)

    Gruss
    Kalle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AOL ohne lästige Forum Datum
Aol smtp Internet- und Netzwerk-Software 05.09.2010
Video-Chat per iSight ohne iChat/AOL und Skype? Internet- und Netzwerk-Software 03.02.2010
DSL ohne AOL, nur mit Safari? Internet- und Netzwerk-Software 15.03.2005
AOL Zugang ohne Software Internet- und Netzwerk-Software 14.03.2004
AOL DSL ohne DFÜ-ja oder nein??!?? Internet- und Netzwerk-Software 21.10.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche