Anhang per Kontext-Menü verschicken

Diskutiere mit über: Anhang per Kontext-Menü verschicken im MacUser Tipps und Tricks Forum

  1. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Ich habe schon lange eine Möglichkeit gesucht, um eine beliebige Datei direkt aus dem Finder heraus (über das Kontextmenü) als Anhang per E-Mail versenden zu können.

    Wer dies ebenfalls möchte, möge sich hier bedienen (siehe angehängte Datei) :).

    Es handelt sich um eine Automator-Aktion, d.h. man muss folgendermassen vorgehen, um es korrekt zu installieren:

    1. Ausgepackte Datei* per Doppeklick öffnen. Es startet das Programm Automator.
    2. Menü "Ablage" --> "Als Plugin speichern"
    3. "Finder" auswählen und einen passenden Namen vergeben (z.B. "Als E-Mail senden")
    4. Im Finder eine beliebige Datei rechtsklicken, das Untermenü "Automator" wählen und die neu angelegte Aktion anklicken und zusehen, was passiert


    * es stehen zwei verschiedene Versionen zur Verfügung:
    - Als E-Mail senden (Anhang): erstellt eine E-Mail mit normalem Anhang
    - Als E-Mail senden (ZIP-Anhang): erstellt eine E-Mail, verpackt die gewählte(n) Dateie(n) und hängt das resultierende ZIP-Archiv an
    Man kann entweder eine davon oder auch beide installieren, je nach Gewohnheiten / Bedürfnissen.
     

    Anhänge:

  2. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Hinweise:
    - Diese Lösung funktioniert ausschliesslich mit Apple Mail. Andere Mail-Programme wie Thunderbird oder Entourage werden leider nicht unterstützt.
    - Die ZIP-Variante hat (nebst der geringeren Dateigrösse) den Vorteil, dass man ganze Ordner oder sogar Ordnerstrukturen in einem einzigen Arbeitsgang anhängen kann.
     
  3. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    29.09.2005
    Ganze Ordner kann man auch auf die herkömmliche Variante als Anhang senden -> Ordner im Finder nehmen und auf das Mail Icon im Dock ziehen.
    Allerdings eben ungezipt.

    Finde es aber eine schöne Idee.
    Ich finde es immer wieder toll, wie viele einfache Möglichkeiten einem Mac OS lässt ans selbe Ziel zu kommen.
     
  4. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Was logischerweise auch mit Dateien funktioniert - wieso ist mir diese (100% "mac-like") Lösung eigentlich NIE eingefallen :hamma:.

    Janu, in dem Fall werde ich "meine" Lösung auch nur noch für Gezipptes verwende, "deine" ist noch um einiges schneller :).
     
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Dankeschön! Erspart mir das zippen. Ist auf jedenfall praktisch für Mailempfänger mit „Inline-Allergie”.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche