Angebrochene Druckerpatronen verschicken?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von marniepulation, 15.01.2007.

  1. marniepulation

    marniepulation Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    Hallo,
    ich habe meine Drucker verkauft und werde ihn die Tage verschicken.
    In dem Drucker HP C3180 sind noch 2 halbvolle Patronen drin.

    Wie sieht das aus? Kann ich die einfach drinlassen oder besser nicht?
    Wenn ich sie rausholen muss, wie verpacke bzw "sichere" ich sie dann halbwegs vernünftig??

    Viele Grüße
    Marnie
    :girli:
     
  2. Pat Bateman

    Pat Bateman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2005
    Gefrierbeutel oder ähnliches drumrum und mit Tesa und / oder Gummiband fixieren. Dann dürfte nichts auslaufen und der Druckkopf müsste es auch überstehen.
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ich würde die lieber drinlassen. Dann trocknet am Druckkopf
    nichts ein. Beim Ausschalten geht der Druckkopf doch in
    Sicherungsstellung, oder? Dann dürfte nichts passieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angebrochene Druckerpatronen verschicken
  1. sncnkn
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    379
  2. Cinober
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    562
  3. 7eys
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.094
  4. chrischiwitt
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    532
  5. blue apple
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.720

Diese Seite empfehlen