Anfänger Fragen

Diskutiere mit über: Anfänger Fragen im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. dominiks

    dominiks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    12.07.2005
    Hi,

    ab morgen bin ich auch Besitzer von einem Powerbook und habe ein paar Fragen. Zum Umstieg habe ich mich entschieden, da ich aus der Linux Welt komme und kein x86 Notebook gefunden habe, das meinen Ansprüchen entspricht und ein Windows wollte ich nirgends installieren.
    Da blieb mir nur ein Powerbook.
    Von OS X bin ich (habe es 1 Stunde ausprobiert) richtig begeistert und freue mich schon drauf das Powerbook in Betrieb zu nehmen, daher würde ich vorher gerne einige Punkte klären:

    1. Ist es sinnvoll Fink zu benutzen um Linux Apps wie krusader, konversation, amarok, kuickshow etc laufen zu lassen, oder gibt es für solche Aufgaben gleichwertige Apps unter OS X?
    2. Ist OpenOffice nativ oder OS X nutzbar, oder gibt es eine andere gute Office Suite? Ich habe zwar Microsoft Office für OS X, aber darauf würde ich gerne verzichten.

    Das wären schon mal die Fragen die mir am wichtigsten erscheinen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    thnx
    Dominik
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    zu 2. OpenOffice läuft bisher noch nicht nativ, dafür macht das NeoOffice, ist ne Java-Variante von OpenOffice. Wenn Dir eine Word-Alternative reicht, kannst Du auch mal Pages von Apple antesten.
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Es wäre praktisch, wenn Du kurz die Funktionen der aufgelisteten Linux-Programme erkläutern könntest, da manche siche nicht so ganz Linux-fest hier sind ;)
     
  4. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Zu 1: Ich halte es für nicht sinnvoll, die iApps (iPhoto, iTunes, iChat etc.) decken den größten Teil den von dir gewünschten Programmen ab, ansonsten gibts zum Teil sehr gute Shareware zu sehr guten Preisen (meist unter 20 €) und natürlich auch massig Freeware/Donationware.
     
  5. dominiks

    dominiks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    12.07.2005
    Dann mal knapp und kurz:

    konversation: irc client, einfach gehalten
    krusader: Filemanager (zwei Seiten Ansicht, wie der alte Norton Commander)
    Kuickshow: einfacher Bildbetrachter
    amarok/xmms: audio player mit/ohne Datenbankfunktion

    dann suche ich noch Apps für folgende Aufgaben:
    Email, habe bis jetzt thunderbird oder evolution verwendet
    Video Player (mit Divx, Xvid, wmv etc).

    Ich würde natürlich native OS X Proggies nutzen, nur kenne ich mich mit den Apps noch gar nicht aus.

    thnx
    Dominik
     
  6. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    07.03.2003
    zu 1: ich halte fink persönlich für sehr sinnvoll. es gibt eine menge linux/unix apps, die nützlich sind und die man damit zum laufen bekommt. allerdings habe ich keine ahnung, wie es sich mit den kde-sachen, wie z.b. krusader, verhält, da ich kde ganz gerne umgehe. fink an sich frisst auch nicht viel speicherplatz. probier es einfach mal aus. wenn du nicht zufrieden bist, kannst du den ordner /sw einfach löschen und das war es dann mit fink.

    zu 2: wenn du ms office für mac os x hast, dann verwende es auch. ich nutze (leider nur) office X (also den vorgänger zu office 2004) und bin ziemlich zufieden damit. ist auf jeden fall schneller als open office oder neooffice. mit anderen office progs habe ich keine erfahrung. ich würde auf jeden fall wieder ms office verwenden, auch wenn ms davor steht.
     
  7. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    07.03.2003
    siehe weiter unten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2005
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Hallo
    e mail > mail von Apple ist dabei und gut!
    Video > Quicktime ist dabei oder VLC bei versiontracker runterladen
    Bildbetrachter > wozu gibt es iPhoto Ist dabei
    iChat ist dabei...

    Eigentlich ist alles bei OS X dabei, und für ein paar Spezialfälle gibt es genügend Free oder Shareware.
     
  9. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    07.03.2003
    konversation: adium oder fire
    filemanager: finder(?)
    bildbetrachter: vorschau oder xnview (setzt ein installiertes X voraus)
    audio player: itunes (rulez!)
    video: vlc
     
  10. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.321
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    irc-client: XAqua (versiontracker.com ist dein Freund)
    Filemanager: hm, mir reicht der Finder (Bestandteil von OS X)
    Quickshow: Vorschau (Bestandteil von OS X) oder iPhoto (Bestandteil von iLife)
    Audioplayer: iTunes (Bestandteil von iLife)
    E-Mail: Mail (Bestandteil von OS X)
    Videoplayer: VLC (versiontracker.com ist dein Freund)

    OpenOffice läuft über X11 auch auf'm Mac. Für Bildbearbeitung könnte als Freeware auch Gimp interessant sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anfänger Fragen Forum Datum
Viele Anfänger Fragen (Umsteiger) Mac Einsteiger und Umsteiger 11.12.2012
Anfänger Software Fragen Mac Einsteiger und Umsteiger 12.10.2012
14 Jahre-Anfänger-Fragen-Appleneuling Mac Einsteiger und Umsteiger 22.04.2011
Anfänger Fragen! Mac Einsteiger und Umsteiger 11.01.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche