Anfänger braucht Rat: minimac mit combo oder superdirve?

Diskutiere mit über: Anfänger braucht Rat: minimac mit combo oder superdirve? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Mr._Boule

    Mr._Boule Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2006
    War heute bei gravis, wo man ja bei Kauf eines "alten " Mini mac 150 Euro rabatt
    in Form von Hardware - Verrechnung erhält.
    Jetzt überlege ich mir ob ich den ganz günstigen kaufe für 515 Euro oder den "teuersten" alten für 715 Euro . Dieser hätte einen DVD-brenner.
    Wollte eigentlich in erster Linie CD-brennen und mir ne musik-box erstellen.
    die Dame bei Gravis sagte mir, dass jeder Röhrenmonitor passt. habe noch einen
    alten von Compunet in 14ZOll.
     
  2. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2004
    Da es sich immer wieder zeigt, dass man am anfang "nur" das eine machen möchte, jedoch über die Zeit festgestellt wird man möchte mehr machen, empfehle ich dir gleich das modell mit dem DVD-Brenner zu nehmen. Die 150€ würde ich dann gleich in einen größeren Ram Riegel investieren. ÜBer kurz oder lang wirst Du auch einen anderen Monitor haben wollen.
    Gruß
    Mani
     
  3. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    13.10.2005
    Ich würde an Deiner Stelle den kleinsten kaufen. Die gesparten 200€ investiere lieber in mehr Speicher (z.B. 87,90€ für 1GB bei DSP und den internen noch bei eBay...).
    Einen Externen DVD-Brenner kannst Du ja auch evtl. für die 150€ Rabatt bei Gravis bekommen ;) - oder?

    Warum nicht den kleinen neuen mini mit intel single?
     
  4. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.05.2005
    ob jede röhre passt, solltest du nochmal hier im forum checken, da gab's wohl probleme mit einigen..

    ob du nun das cd- oder superdrive nehmen sollst, kannst im grunde auch nur du entscheiden.. eher geld sparen, oder dvd's brennen..?

    wenn du meinst, dass du eher cd's brennst, nimm doch den billigen.
    du kannst ja später ein externes (besseres!) laufwerk anschliessen.
    bis dahin ist das evtl. sogar schon ein blue-ray oder so..

    viel wichtiger ist m.e. nach viel ram! am besten 1gb.
    den solltest du aber nicht bei gravis kaufen, sondern z.b. bei dsp-memory.
    die preise sind sehr unterschiedlich.
     
  5. pattirix

    pattirix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2006
    Bei amazon.de bekommst du den "grossen" mac mini G4 mit superdrive für 629€uronen.

    Suche mit Mac mini
     
  6. herbit

    herbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Bitte sage nicht dass Du diesen am Mac mini verwenden willst! 14 Zoll Monitore waren ca. 1994/95 schon veraltet. Kauf Dir wenigstens einen gebrauchten 17-Zöller für 20 Euro, bei dem Du 1024x768 in 85 Hz fahren kannst. Das ist die absolute Minimalaustattung heutzutage. Willst Du Deine Augen ruinieren? :(
     
  7. Mr._Boule

    Mr._Boule Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2006
    Doch wollte eiigentlich erstmal den alten Röhrenmonitor weiterverwenden.
    Welchen vorteil hat denn ein externer Brenner? Vielleicht ist doch besser gleich
    den großen mini mac für 715 Euro zu nehmen, da er auf den Mini - mac abgestimmt ist, oder?
     
  8. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    13.10.2005
    Ein internes SuperDrive macht sicher weniger Probleme und sieht besser aus ;). Ich hab zwar keine Erfahrung mit einem externen Brenner, aber hier im Forum findest Du sicher den ein oder anderen Erfahrungsbericht zu externen Brennern. Beispielsweise in Verbindung mit iDVD.


    Wie viel möchtest/kannst Du den maximal anlegen?

    Konfiguriere doch mal im Apple Shop den neuen intel mini Core Solo (639€) mit z.B. 1GB Speicher (+110€) oder mit SuperDrive (+51,59€). Der ist i.d.R. schneller als der G4 mini und wird in Zukunft, je mehr Programme auf intel umgestellt sind, immer schneller ;)


    Auf jeden Fall würde ich versuchen im Budget noch Geld für einen billigen TFT-LCD (ca. 200€) locker zu machen. Der unterschied zu einem uralten 14" ist eklatant! Auch bei einem sehr preiswerten Modell.
     
  9. Vincent007

    Vincent007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    02.07.2005
    ruinier dir wirklich nicht die augen, bin ich voll und ganz der meinung von PowerCD.
    kauf dich noch nen TFT 15" oder so, ist schon besser für die augen und sieht auch besser aus. hab vor meinen augen einen 19" xerox tft und das ist schon echt geil, wenn du da drauf guckst, besser, als der 19" röhre von damals.
    zum mac würd ich den größeren nehmen, da hast du mehr leistung, auch für später und noch in RAM investieren.
    mfg
     
  10. Mr._Boule

    Mr._Boule Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2006
    DAnke, ich glaube ich werden den mini mac bei gravis für 715 euro erwerben und dann
    eine Fernsehkarte mirkaufen, die ja nur 1,85 kostet, wenn man die älteren Minimacs
    kauft. Da spare ich mir auf jeden Fall die Kosten für ne n neuen DVDrecorder
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anfänger braucht Rat Forum Datum
Anfänger MacBook nur welches??? Mac Einsteiger und Umsteiger 06.03.2016
Viele Anfänger Fragen (Umsteiger) Mac Einsteiger und Umsteiger 11.12.2012
Anfänger Software Fragen Mac Einsteiger und Umsteiger 12.10.2012
Anfänger und Neuling braucht Kaufberatung zu Macbook Pro Mac Einsteiger und Umsteiger 06.05.2012
Dateien von einem PC auf einen Mac ziehen - Ein Anfänger braucht Hilfe! Mac Einsteiger und Umsteiger 08.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche