An die Typoprofis: Welche Schrift ist das?

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von Arminio, 04.03.2005.

  1. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Für einen Kunden sollen wir ein größeres Segel 45 x 200 cm drucken (für unser Raumsegel [DLMURL="http://www.blueobject.de/Seiten/produkte/stand%20by/floor.html"]STAND BY[/DLMURL]). Auf das Segel soll das Kundenlogo. Nur liegt das bloß als niedrig auflösendes Tif vor und würde beim Druck in o.g. Größe völlig aufpixeln (Vektor-Eps gibt's leider nicht). Jetzt ist meine letzte Hoffnung, ob wir das einfache Layout nachbauen können. Und dazu brauche ich Euren Rat. Um welche Typo handelt es sich da?
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    haben die Links in der "Suchmaschine" nichts ergeben?
     
  3. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2002
    äh, was meinst Du?? Wie kann ich mit einer Suchmaschine die Typo rauskriegen?
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Armino,
    schau doch mal einfach in die beiden oben, im Forum Grafik
    angehängten Threads!
     
  5. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2002
    ääähhh, sorry!

    himmel, jetzt ist mir das auch passiert: thread eröffnet, ohne die suche bemüht zu haben.

    wäre freilich nicht auf die idee gekommen, dass man online schriften, die als bild vorliegen, recherchieren kann.

    ich wühl mich mal durch die links. danke dr. noplan.
     
  6. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2003
    Und? Schon fündig gworden?
    Ich schätze mal, das ist ein typisches 50er/60er-Jahre Speditionslogo, handgemalt vom Schriftenmaler um die Ecke mit Zirkel und Lineal. Sowas gibts nicht als Font.
    Aber das ist doch recht schnell im Illustrator nachgezeichnet...
     
  7. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2002
    ich denke, du hast recht. was kann man denn vom kunden nehmen, wenn man das logo nachzeichnet?
     
  8. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2003
    Oh man, ich würd das glaub ich in 5 Minuten machen, d.h. maximal 25 Euro.
     
  9. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2002
    ich selbst bin nicht der illustrator-crack, und würde es nie in 5 minuten schaffen. aber ich kenne jemanden, der das wohl hin kriegt. danke für den tipp. gruß aus hamburg nach augsburg.

    :)
     
  10. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    fünf minuten für mal rough nachzeichnen... aber wenn das ganze genau sein
    soll dauert sowas gern etwas länger. warum sollte man das nicht in rechnung stellen?
    ich verlange grundsätzlich alles digital - kommt was analog dann kostet das.

    ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Typoprofis Welche Schrift
  1. Rain
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.310
    taeb.de
    04.12.2013
  2. LLI
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.902
    thetypographist
    04.08.2013
  3. jpk
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.722
    mister smith
    28.06.2012
  4. Beachfreak
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.044
    quixxel
    20.06.2012
  5. Font90
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.019
    blue apple
    15.05.2012