Altlasten beim Übertragen des Systems?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Christian_H, 10.08.2006.

  1. Christian_H

    Christian_H Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Hallo,

    Mac OSX bietet ja die Möglichkeit, bei der Inbetriebnahme des neuen Rechners das System zu übertragen.

    Hat das irgendwelche Nachteile oder gibt es Fälle, wo es besser wäre, das System komplett neu aufzusetzen und alles neu zu installieren? Der alte Rechner ist beispielsweise noch ein G4 der neue eun Intel-Mac.

    Ich habe bei meinem jetzigen Rechner das schon gemacht. Da hat es keine Probleme gemacht. Aber damals war das alte System noch recht frisch. Ich möchte ungern irgendwelche "Altlasten" übernehmen.

    Vielen Dank für Eure Ratschläge.
     
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Das einzige was ich mir vorstellen könnte (weiß nicht wie smart der Assistent ist), aber OS 9 läuft ja nimmer auf den Intel Macs... Wenn der das mitübernimmt, also Classic, dann ist das ne Altlast!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen