Altes Studio Display an MBP

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von soundie, 28.03.2007.

  1. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2007
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,
    ich bin echt am verzweifeln. Habe ein MBP (genaue Konfig.: s. Signatur) und ein altes 15" Studio Display (Typ: M4551) - das mit dem blauen Acrylgehäuse. Wenn ich das Display an mein MBP mittels des mitgelieferten DVI-VGA-Adapters anschließe, zeigt mir das Studio Display an "Signal out of range". Nur leider kann ich nirgendwo in den Monitorsystemeinstellungen die Wiederholrate ändern - ist grau und steht auf "n.v.".
    Komischerweise erkennt der System Profiler als externen Monitor einen "Apple ColorSync 17 CRT" mit 85Hz, das Studio Display unterstützt meines Wissens nach aber nur 70Hz.
    Weiß jemand, wie ich hier weiterkommen kann.
    Noch eine ganz dumme Frage: Es müsste doch möglich sein, dass ich die Auflösung meines MBP-Displays bei 1440x900 belasse und das Studio Display auf entsprechend anderer Auflösung mitläuft oder? Denn wenn ich mein MBP auf z.B. 1024x768 stelle, sieht es total besch... aus.
     
  2. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2007
    Kann mir hier keiner weiter helfen?:confused:
    Das muss doch gehen, dass ich das (alte) Studio Display am MBP betreiben kann, oder etwa nicht???
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hast du es mit oder ohne Synchronisieren versucht?
     
  4. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2007
    Ja, habe es mit und ohne Synchronisieren versucht...beides brachte nichts. Danke aber trotzdem.
     
  5. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2007
    PUSH
    Ich habe bisher immer noch keine Lösung...weiß denn wirklich keiner weiter?:heul:
     
  6. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2007
    ...will mir ja demnächst auch ein EIZO-Widescreen holen, aber nach meiner aktuellen Investition (s. Signatur) muss sich mein Konto erst mal ein wenig erholen.
     
  7. soundie

    soundie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2007
    ...des Rätsels Lösung ist endlich da (oder auch nicht): habe es noch an zwei baugleichen weiteren Studio-Displays versucht und siehe da...an denen hat es auf Anhieb ohne Probleme funktioniert. Das heißt, dass das eine Studio Display wohl irgendeine Macke hat, obwohl es jahrelang mit dem PC-Laptop problemlos funktioniert hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Altes Studio Display
  1. !42
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    158
  2. Caesar
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    452
  3. mackata
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    328

Diese Seite empfehlen