Altes MacBook C1D bestellt - neues MacBook C2D bekommen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von heaven, 05.12.2006.

  1. heaven

    heaven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Hallo alle zusammen.

    Vielleicht hat jemand von euch dieselbe Erfahrung gemacht wie ich.

    Ich habe mir am 02. Oktober ein MacBook bestellt (mittleres Modell + 512MB Arbeitsspeicher + 80 GB Festplatte).
    Durch verschiedene Komplikationen kam das MacBook erst am 24. November bei mir an. Dafür aber das MacBook C2D. :)
    Da jetzt aber das C2D mit derselben Konfiguration (mehr Arbeitsspeicher, größere Festplatte) günstiger geworden ist, hab ich bei Apple den Differenzbetrag angefordert. Und die wollen mir jetzt aber bloß 55 Euro zurück überweisen (nach meiner Rechnung müssten es aber ca. 130 Euro sein).:confused:

    Hat jemand von euch dasselbe Problem?
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Wenn du wirklich so starkt feilschen möchtest, dann schick das Book einfach zurück und bestelle dir ein neues!

    Ich für meinen Teil wäre einfach froh, dass ich ein C2D Book hätte und das Apple trotzdem noch bereit ist etwas zurück zu erstatten.. Ich würde es definitiv dabei belassen...
     
  3. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.09.2006
    Schließe mich weber an: Sei froh, dass sie dir kein altes geschickt haben! Wenn es dir wirklich auf die 130 Euro ankommt, dann schick es zurück und kauf ein Neues!
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ich bin kein Rechtsanwalt, aber ich denke das mit den EUR 130 ist ziemlich frech.

    Dazu sagt man im Englischen: "You can't have the cake and eat it, too"

    Alex
     
  5. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Ich würde es wieder zurückschicken und ein C2D mit 1GB bestellen.

    @below
    Ich finde das gar nicht frech. Wenn Apple so lange braucht um zu liefern sind sie selber schuld.


    Simon
     
  6. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005

    Genial!! Damit hast du es absolut auf den Punkt gebracht!!
     
  7. heaven

    heaven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Das hab ich auch zuerst gedacht, das ich es einfach dabei belasse. Aber mittlerweile, nach 5 Anrufen bei der Apple Hotline, will ich jetzt doch wissen was dabei rauskommt wenn man dran bleibt.
    Denn jedes mal wenn ich anrufe sind die Mitarbeiter sehr unsicher und geben immer andere Informationen.
    Der erste sagte mir das es kein Problem ist. Der richtige Betrag wir auf jeden Fall erstattet.
    Der zweite meinte das er sich nicht vorstellen kann das da noch was geändert wird, aber er fragt nach. (es kam keine Antwort).
    Vorhin sagte mir eine Mitarbeiterin, das sie jetzt nochmal eine Anfrage stellt (ob das was hilft?)

    Ich würd jetzt nur gern wisse ob auch jemand anderes sich mit denen rumschlägt!?
     
  8. heaven

    heaven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Ne ich bin super zufrieden mit dem Teil. Wenn ich es jetzt nochmal zurück schicke und dann wieder so lange warten muss und dann evtl auch noch ein fehlerhaftes Book bekomme... das will ich mir nicht antun!
     
  9. heaven

    heaven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Was soll denn daran frech sein? Das ist doch mein Geld das ich zuviel bezahlt habe! Wieso bin ich frech wenn ich mein Geld zurück haben will????
     
  10. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Ich hab vor einiger Zeit Aperture bestellt, einen Tag bevor der Preis gesenkt wurde. Eines Tages habe ich einen Anruf von Apple bekommen, daß ich zu viel bezahlt hätte und daß sie die Differenz zurückerstatten würden.

    Ich frage mich daher, warum sie Dir das Geld nicht einfach erstatten.

    Gruß, eiq

    PS: Der ändern-Knopf ist Dein Freund. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen