Alter Windows Hase hat was zu MACern ;)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von gecko69, 06.04.2006.

  1. gecko69

    gecko69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2006
    ...und zwar über Windows Server ;)

    Hallo ersma,

    ich bin neu hier und seit kurzem auch notgedrungen neu in der MAC Welt unterwegs.
    Ich bin Systemadministrator und Clientsupporter in Personalunion in einer 100Frau/Mann Werbeagentur und betreue nun auch ca 25 MACs.

    Naturgemäß habe ich alle die Probleme, die man in einer Mischwelt mit Server2003 Umgebung nur haben kann, dafür aber immerhin keine Ahnung von den Tiefen des Macintosh Mysteriums.
    10 Jahre IT Administration haben mich vorher nie in Berührung mit dem Apfel gebracht, so dass ich in diesem Bereich wieder (mal) von Vorne anfangen muss.

    Ich habe viel zu fragen und noch mehr zu klären und hoffe, dass ich hier gut aufgehoben bin!

    Meine Sorgen reichen von Netzwerkproblemen über Domänenintegration mit Admitmac, unstabil laufenden G5 Rechern mit ständigem "Glücksrad", Indesign Probleme aller Coleur (Startet nicht ohne Admin Rechte, Speicherprobleme) über krypische Bezeichnungen und Selbstverständlichkeiten, von denen ich noch nie was gehört habe...

    Also, bis gleich :D
    Der Gecko
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Hallo im Forum! :)

    Viel Erfolg bei der Findung von Problemlösungen!
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    ...Neid... ;)

    Warum stellen die Dir die Kisten einfach hin, ohne jemanden der Dir helfen kann? Seltsamer Verein...

    Das kann ja lustig werden mit Dir... :)

    Grüße,
    Flo
     
  4. Karijini

    Karijini Gast

    Hi und willkommen im Forum.
    Möge die Macht mit Dir sein.
    :cool:
     
  5. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Na dann mal los!
    Kann dich aber als Ex-Win Admin (allerdings in viel kleinere Firma) beruhigen, man arbeitet sich in schnell in MacOSX ein. Nach 2-4 Wochen regst du dich dann so über die Win PCs auf, und verstehst die Probleme fast gar net mehr. Bin selber auf OSX geswitched und bekomm immer mal wieder anfragen aus meiner ehemaligen Wirkungsstätte (Firma von Vater), und denk mir dauerend wie kann sowas sein?

    Kleiner Hinweis noch Vorweg, das Terminal ist dein Freund, sei lieb zu ihm :D er wird dir aus vielen Notlagen helfen.

    MFG
     
  6. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Hallo und willkommen!

    Macs im heterogenen Netzwerk geht zwar, hat aber auch einige Falltüren und Stolperleinen.:cool:
    Viel Erfolg!


    animalchin
     
  7. dachief

    dachief MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    hallo und willkommen erstmal im Forum
    Viel Glück bei deiner Suche !!!!

    Muss aber zur Verteidigung des Macs sagen das wir hier im Unternehmen auch zwei Windows 2003 Server haben sowie einige Macs die alle ohne Probleme laufen. Im Prinzip sollte man sich da auch keine großen Sorgen machen was die Integration in ein Windows Netzwerk angeht weil sich bei meinen Feldversuchen die ganzen Kisten die hier mit Windows laufen im weit zickiger anstellen als die auf denen OSX läuft. Hört sich merkwürdig an ist aber so. Manchmal habe ich schon beinahe das Gefühl dass Apple den Windows 2003 Server schon lizensieren könnte weil ich wirklich nur selten Probleme mit den Macs hier habe (funktioniert einfach extrem simpel).

    Zu große Berührungsängste solltest du mit dem Mac auch nicht haben weil diese eh unberechtigt sind. Wer mit Windows klar kommt schafft dass mit Apple ungefähr im Schlaf (sind meine Erfahrungswerte als Netzwerksklave).
     
  8. ultima80

    ultima80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.03.2006
    Welcome and good luck ...

    du hast mein TraumJob .... ich würde zugerne Mac Supporten ....

    Leider muss ich mich mit ner dullen Java Applikation und Windoof Clients rumärgern :-(
     
  9. gecko69

    gecko69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2006
    Ich erkläre es kurz etwas ausführlicher.
    Wir sind eine Werbeagentur, die im letzten September aus zwei kleineren Agenturen fusioniert ist. Für diese Zusammenlegung wurde ein neuer IT Systemadministrator gesucht, der ALLES kann, also Windows Server2003, Office, Linux, Mac, Active Directory, Exchange, SQL, Firewalls, Kartoffeln schälen, singen, tanzen und Bügeln.

    Nun, ich kann nicht ALLES, war aber überzeugend genug um die Stelle zu bekommen. eine eierlegende Wollmischsau ist nun mal schwer zu bekommen.
    Auf die Frage, was ich denn über MACS wüsste, habe ich beim Einstellungsgespräch nur geantwortet, dass die keine rechte Maustaste haben :D Das hat sie überzeugt...

    Ich bin ja auch schon gut dabei und habe natürlich auch Unterstützung von Kollegen aus anderen Agenturen (Wir gehören zu einer Group).

    Nur langsam wird es halt eng, weil das komplette Netz, die ganze Domäne VOR meinem Einstieg frisch aufgesetzt wurde und ich nun mit den Widrigkeiten leben muss, die sich erst im Nachhinein im Laufe des Betriebes ergeben haben. Z.B. wird Admitmac benutzt, weil sonst kein Zugriff auf unseren Windows Clusterserver möglich war. Die Macs arbeiten also mit voller Domänenintedrierung (Sowohl die Benutzerkonten, als auch die Rechner selbst) Sehr praktisch.... wenn es denn problemlos laufen würde :rolleyes:

    Mittlerweile habe ich parallel zum Cluster einen standalone Server installiert, über den sich mit AFP verbunden werden kann, weil das (zumindest als Workaround) stabiler läuft, als der Zugriff auf den Cluster.

    Dann wurde mir ein Image überlassen, mit dem ich alle Rechner aufsetzte (Mit CCC) So weit, so simpel, aber dieses Image verurschacht bei allen neueren Rechnern nur Probleme. Ich baue gerade ein Neues, bzw. ich versuche es :)

    Na ja, ihr seht, ich kann Hilfe gebrauchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2006
  10. pique

    pique Gast

    gecko: deine liste der probleme hört sich in der tat so an, als ob du neu im mac-bereich wärst...:D

    :) willkommen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen