Alten PC per MacBook Pro formatieren!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Kujkoooo, 01.03.2007.

  1. Kujkoooo

    Kujkoooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    17.04.2006
    sorry für meine dumme frage, habe aber keinerlei ahnung mit sowas!
    ist es möglich, meinen alten pc mithilfe meines MBPs zu formatieren?

    undzwar würde ich es gerne "zuverlässig" formatieren, denn es sind sehr persönliche daten drauf und ich möchte nicht, dass diese jemand in die finger bekommt! achja, ich weiß nicht ob dies eine rolle spielt aber die zu löschenden festplatten im computer sind (80GB/20GB/20GB), also rund 120GB!

    über hilfe wäre ich dankbar.


    p.s. auf dem alten pc ist win xp-pro! habe ich aber auch auf meinem MBP, wäre also kein problem..
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Das einfachste ist die Formatierung in der Win-Umgebung.

    Für die Formatierung mit dem MacBook brauchst Du ein externes Festplattengehäuse, in das die Festplatte des PC eingebaut wird (es ist vermutlich eine Festplatte mit 4 Partitionen, oder?) und die dann als externe Festplatte vom Mac aus formatiert werden kann.
     
  3. Kujkoooo

    Kujkoooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    17.04.2006
    oh schade. habe mal was gelesen, dass man mit dem mac alle daten mit "0-1" beschreiben kann, damit man da nichts mehr wiederaufrufen kann (sicheres löschen).
    aber da werde ich wohl gezwungenermaßen die windows-formatierung nehmen müssen.

    übrigens handelt es sich um 3 festplatten, die in 4 partitionen aufgeteilt ist. (sozusagen 80GB/20GB/15GB+5GB-partition).
    hört sich bestimmt komisch an, hat aber alles seine guten gründe :)


    echt schade dass es nicht anders geht..
    trotzdem vielen dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen