Alten iMac G3 über Intel Imac ins Netz ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Platin, 24.11.2006.

  1. Platin

    Platin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Hi,
    habe durch Zufall einen alten iMac G3 bekommen.
    Jetzt würde ich den gerne wireless über meinen Intel Imac ins Internet kriegen. Was brauch ich dafür ?

    USB WLAN Stick für den G3 ?
    Wenn ja, welcher funktioniert unter Tiger ?

    Danke und Gruß
     
  2. Platin

    Platin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003
    z.B. der hier ?
    D-Link g122

    [DLMURL]http://www.cyberport.de/item/995/993/0/58290/d-link-dwl-g122-airplusg-54mbit-wireless-usb-adapter-macpc.html[/DLMURL]
     
  3. Platin

    Platin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003
    niemand :(
     
  4. jeordylaforge

    jeordylaforge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    31.05.2006
    Denke günstiger geht nicht, Treiber gibts allerdings erst ab Mac OS x, das sollte dann schon auf dem iMac laufen, d.h. am besten 256 MB Speicher. Oder Du legst ein Netzwerkkabel vom iMac zum Router
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Wenn Du den G 3 über den Intel Mac ins Internet bringen willst, meinst Du dann Internet Sharing?
    Also Internet Sharing im Intel Mac einschalten, Intel und G 3 mit Ethernet verbinden und schon gehts vom G 3 ins Internet. War das gemeint?
     
  6. Platin

    Platin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Danke für die Antwort, ich hoffe der iMac G3 läuft noch mit Tiger ( bekomme ihn erst morgen ).

    Kabel ist schlecht, habe keinen Router
     
  7. Platin

    Platin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Hab im Forum über den D-link 122 viel Schlechtes gelesen..gibt´s ne Alternative ?
     
  8. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Ich rede nur von dem Kabel zwischen Intel Mac und G 3. Die Funkstrecke zwischen Intel Mac und Deiner WLAN Station (offenbar ohne Ethernet) bleibt wie sie ist.

    Oder Du sagst bitte mal, was Du mit "über den Intel Mac" meinst.
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.638
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.422
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Hi,

    der läuft hier an einem 350er iMac mit dem richtigen Treiber ohne Probleme.

    Gruß Th.
     
  10. Platin

    Platin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003

    Der Intel imac ist mit einem DSL Modem ( Kabelverbindung / kein Router / kein WLAN ) im Internet. Ich will nun den Imac G3 mit eine USB WLAN stick über den Intel iMac ( Internet Sharing über Airport) ins Internet bringen. Mit MacBooks klappt das prima, schon probiert.

    sorry , die Erklärung oben war ein bißchen mager ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen