alt drücken beim Booten erforderlich ! Normal ??

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Flooo, 20.04.2006.

  1. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ich habe Windows jetzt endlich zum laufen bekommen, das beim Macbook Pro die Mighty Maus nicht angesteckt sein darf damit die interne Tastatur während der Installation von Windows aktiv ist, habe ich nach einigem Probieren gemerkt.....

    Jetzt habe ich beide Systeme drauf, läuft auch beides sehr gut, allerdings bottet der mac nicht von allein erfolgreich, d.h. ich muss jedesmal nach dem start erstmal alt drücken und dann das Boot-Volume auswählen.

    Mache ich das nicht kommt er nicht weiter, bleibt nur Ausschalten !

    Ist das normal ?

    Kann ich auch irgendwo einstellen das ich nicht erst alt drücken muss, sondern das er standartmäßig fragt ??

    Grüße,

    Flo
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.632
    Registriert seit:
    23.11.2004
    gab es schon einige threads zu:
    dazu hab apple das start kontrollfeld in die windows systemsteuerung getan...

    aber wenn du einen bootmanager haben willst, musst du so was wie rEFIt installieren...
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Och nee, wie lange bist du jetzt hier??? :mad:

    Systemeinstellungen > Startvolumen.....

    Das Fragen passiert ja geradewegs über die alt- Taste


    mehrfach kopfkratz
     
  4. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hm, ich versteh euch nicht so richtig.....

    Meine Frage ist eigentlich ob das alle Bootcamp-Nutzer so haben, oder ob ich was falsch gemacht habe.

    In den Systemeinstellungen kann ich unter Startvolume nichts einstellen ! ? Ich kann zwischen Windows, OSX und Netzwerkstart wählen und dann neustart machen.
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.632
    Registriert seit:
    23.11.2004
    du hast nichts falsch gemacht, das ist so...
    deine frage klang bloss so, als ob du das "start" kontrollfeld in der windows-systemsteuerung nicht entdeckt hast, um wieder auf os x booten zu stellen...

    wenn du das anders haben willst, musst du dir halt einen bootmanager installieren...
     
  6. sollner11

    sollner11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.01.2006
    nachfrage:
    was passierte denn, wenn du die mighty angesteckt hattest?
    berichten ja einige, dass die installation einfach nicht weitergeht
    gruß
     
  7. sollner11

    sollner11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.01.2006
    und eigentlich ist es nicht so....

    ich starte solange ohne eingriff in den bootvorgang von dem in der systemeinstellung festgelegten system...bis ich es dort (oder in osx) halt verstelle

    ansonsten bootet er immer ins gleiche system

    und fragt ohne "alt" auch nicht nach

    (oder hat er sich doch falsch ausgedrückt?)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen