allgemeine Frage...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Chrisse, 01.05.2005.

  1. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2004
    ...Stimmt es, dass wenn man Programme im Ordner "Programme" in Unterverzeichnisse "sortiert", dass "Software aktualisieren..." diese dann nicht mehr findet und somit nicht aktualisiert?

    Gruß
     
  2. Ja das stimmt. Allerdings findet Software-Aktualisieren
    ehedem nur die apple-eigenen Tools und keine Software
    von Drittanbietern.

    Also: iTools & Co schön im Ordner Programme lassen!
     
  3. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Zumal man eigene Sortierungen lieber über Aliase machen sollte.
     
  4. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2004
    kann man "Software aktualisieren..." das net "beibringen wo die Progis zu finden sind? :-D
     
  5. Mußt Du Apple mal vorschlagen, aber eher nicht!

    Mußt Du Apple mal vorschlagen, aber momentan eher nicht!

    M.E. ist Software-Aktualisieren so eingestellt, das es in diesen
    (und nur in diesen!) Ordner kukct und die passenden Updates zu
    der installierten Software dazu vom Server sucht.
     
  6. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2004
    und wie ist das mit den "Dienstprogis"?
     
  7. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    same same.
    Was ein Installer dort ablegt, sollt auch dort liegenbleiben.

    Aber nimm doch mal den Vorschlag von -Nuke- auf und benutze Aliasse zum sortieren. Die "geordneten" Ordner mit den Aliassen kannst du dann anlegen, wo du willst, zum Beispiel also auch in deinem Heimverzeichnis.
     
  8. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    und mit der LaunchBar ist es auch egal, wo die programme liegen... findet sie viel schneller als ich im finder :)
     
  9. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Um es nochmal ganz genau zu sagen:

    Die Installations-Angaben jeglicher Apple-Programme und System-Updates liegen im Verzeichnis /Library/Receipts.

    Dort widerum liegen (bitte beachten !!!) nur die Abbildungen der Packages die zur Installation der Software nötig waren. Enthalten sind unter anderem die korrekten Rechte und Angaben über die Verzeichnisstruktur wohin bestimmte Daten installiert wurden. Und eben dort steht drin, daß das Programm iDVD im Verzeichnis Applications liegt und woanders wird beim Update nicht gesucht.

    Diese Ordnung sollte man bisher lieber nicht ändern, denn das hätte schlimmsten Falls mindestens eine Neuinstallation zur Folge.

    Man sollte sich im System X genau diese 4 voneinander getrennten Bereiche von vornherein annehmen und zu Nutze machen:

    System ---> Library ----> Programme ----> Nutzerbereich (User)

    Wenn man nach diesem Schema vorgeht, so hat man so gut wie keine Probleme in keiner Weise zu befürchten. (Hardwaretechnische Ausfälle natürlich ausgeschlossen)

    Zusatz:

    Für fortgeschrittene Nutzer sollte es kein Problem darstellen, aber Allgemein-Nutzer sollten auch nicht die vielen unsichtbaren Verzeichnisse und Dateien auf ihrem Startvolume vergessen, die das UNIX-System erst zu dem machen was es ist.

    Insofern besteht natürlich ein 5. Bereich, der nicht zu vernachlässigen ist. Zum Beispiel beim Backup eines Volumes auf ein Image.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen