Allerhand Anfängerfrage, brauche ein bisschen Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stefan6591, 08.01.2007.

  1. stefan6591

    stefan6591 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2005
    Hallo,

    ich hab da mal ein paar Fragen:

    1. Ist es möglich ohne weiteres eine Tastatur an USB anzuschließen, uneingeschränkt funktioniert?

    2. Ich habe vor mir einen 22" LCD Monitor zu kaufen und den an mein Powerbook G4 anzuschließen, geht das? Kann ich die Monitore seperatschalten, also den Notebookmonitor und den Anderen, so dass ich 2 verschiedene Arbeitsoberflächen habe.

    3. Ich bin auf dem Gebiet Apple ein absoluter Anfänger. Gibt es Lesestoff, der gut ist, also ich hab da ein Buch, welches mir auf 200 Seiten erklärt wie ich Ordner anlege. Das kann ich nun auch.
    Spaß bei seite. Ich brache irgendwas in Richtung Terminal, da ich in der Schule auch programmiere, wir benutzen dort Linux.
    Das macht mir Spaß und ich würde mich gerne auf dem Gebiet Terminal und Shellscript/ programmierung weiterbilden.

    Also, ich suche gute Literatur, am Besten nicht für Profis, sonder für einsteiger, wo man mit einem Programm, wie "Hello World" beginnt.


    Ich hoffe, dass das nicht zu viele Fragen auf einmal sind. Aber ich habe hier durchaus positive Erfahrungen gemacht. Bei macuser.de wir dir geholfen.


    Danke,

    lg Stefan
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Verstehe nicht ganz was Du vor hast. Wenn Du irgendeine exotische PC-Tastatur an den Mac anschließt und keine entsprechenden Treiber für hast wird die in Teilen sicher an Funktionalität einbüßen. Jede normale USB-Tastatur sollte aber meiner Meinung nach laufen.

    Ja, kein Problem.
     
  3. kaboo_ki

    kaboo_ki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Hi,
    zu deinen Fragen...
    Eine USB-Tastatur kannst Du ohne Probleme anschließen, sollte natürlich eine Apple Tastatur sein.
    Einen zweiten Bildschirm anschließen ist auch kein Problem, nimm am besten einen mit DVI-Anschluß (bessere Bildqualität)...du kannst die Anzeige dann spiegeln (beide Bildschirme gleiche Darstellung) oder die Bildschirme seperat nutzen (zwei Arbeitsflächen).
    Buchtips kann ich Dir leider keine geben, benutz mal die Suchfunktion...

    Gruß
    kaboo_ki
     
  4. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Kann, muss aber nicht. Irgendeine Mac-Tastatur sollte es aber dennoch sein damit die die entsprechenden Tasten hast.
     
  5. kaboo_ki

    kaboo_ki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.03.2004
    sorry hab mich falsch ausgedrückt...ein Mac-kompatible Tastatur sollte es sein...
     
  6. stefan6591

    stefan6591 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2005
    Ja ich hab da noch so eine Sorry dafür, Microsoft Tastatur mit 2 separaten Blöcke. Wenn ich die Apfeltaste nicht habe, dann ist das nicht so schlimm. Oder belegt das BS die Tasten selbstständig??

    Da habe ich noch eine kleine Frage:

    Ich habe ein Panther System. Was ist die allgemeine Meinung? Soll ich noch n Tiger kaufen oder warten bis leo kommt??

    Bin grad so am überlegen, weiß aber nicht was besser ist.
     
  7. darkness23

    darkness23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2006
    zu punkt 3:

    das ist ein ganz gutes buch um shell Programmierung zu lehrnen.

    Zum termial: einfach mal nach unix (bzw. linux) grundbefehlen googlen
     
  8. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Naja, ich wollte nicht mit einer PC-Tastatur an einem Mac arbeiten. Erstens habe ich schon gerne korrekte Tastenbezeichnungen und zweitens möchte ich auf die Lautstärke- und Auswurftaste nicht verzichten. Wenn Dein MS-Keyboard noch weitere 156 Funktionstasten besitzt werden die an einem Mac kaum funktionieren schätze ich. Besorge Dir ein Apple Keyboard oder eine weniger schöne Alternative von Drittherstellern wie Macally.

    Ich würde auf Leopard warten, auch wenn das nicht viel Neues bringt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen