Alle Programme beenden?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von iCoco, 27.01.2005.

  1. iCoco

    iCoco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Immer wieder suche ich danach, jetzt frag ich mal: Gibt's eigentlich einen Befehl, mit dem ich auf einen Schlag alle offenen Programme (außer Finder) beenden kann?
     
  2. Crest

    Crest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2003
    naja es gäbe die möglichkeit in der shell "kill -9 -1" aufzurufen, aba das würde etwas mehr machen und ist net die feine art. aba du könntest dir den sourcecode von pstree ansehen und darüber erfährst du, wie du die kindprozesse eines prozesses bekommst. dann beendest du alle kindprozesse des finders und des docks, wenn du das programm fertig hast wäre ich dir sehr verbunden, wenn du es als als freeware online stellen würdest.
     
  3. iCoco

    iCoco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ääähem, äähh, wie bitte?? "Kill"?? Kindprozesse"??? Ich bin doch kein Kindermörder. Versteh' bloss Bahnhof. Na ich glaub, da beende ich doch weiterhin "manuell".

    Aber herzlichen Dank auch. Hast mich ganz schön erschreckt.
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    meine Variante

    Um schnell alle laufende Programme zu beenden, melde ich mich immer ab und gleich danach wieder an.
    Gruss
    eMac_man
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Den Befehl gibt es im Mac OSX nicht. Ich habe ihn auch noch nicht vermisst.

    Schreib mal ein Feedback an Apple.
     
  6. iCoco

    iCoco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ok, werd' ich tun. Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen