Alias und .mac account und mehrere Rechner

Diskutiere mit über: Alias und .mac account und mehrere Rechner im Mac OS X Apps Forum

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2002
    Hallo Forum,

    ich habe immer noch Problme mit .mac mail und den aliasses. Ich habe unter .mac meine Hauptadresse und ein (eigenes) Alias auf meinem G5 eingerichtet. Funktioniert auch bis auf den Schönheitsfehler, dass ich die mails doppelt bekomme. Lösche ich dann eine, wird kurz darauf die zweite auch gelöscht.

    Für meine Frau und meinen Sohn habe ich jeweils ein eigenes alias erstellt, und möchte es nun auf deren emac beim jeweiligen Benutzer einrichten, so dass jeder nur seine eigenen mails empfangen kann. Da fängts mit den Problemen an. Die Hilfe dazu in .mac ist nicht sehr ergiebig und hier im Forum habe ich auch keine Lösung gefunden. Ich beschreibe hier 'mal am Beispiel des alias accounts meines Sohnes was ich eingestellt habe:

    Account Informationen
    Server: POP

    Beschreibung: aliasname@mac.com
    emailadresse: aliasname@mac.com
    Vollständiger Name: Vorname Name (des Sohnes)
    ___

    Server Name: mail.mac.com
    Benutzername: vorname.name (des Sohnes)
    Kennwort: - ohne - (Eingabe bei Bedarf)

    ___

    Smtp server: smtp.mac.com

    ___

    Das wars dann. Alle anderen Einstellungen sind default. Irgendwo habe ich aber etwas falsch gemacht, emails empfangen/versenden geht nicht. Beim Versuch eine mail zu versenden bekomme ich die Fehlermeldung:

    "Fehler: Diese email konnte nicht zugestellt werden (...). Der Server smtp.mac.com kann über Port 25 nicht erreicht werden."

    Bei meinem account am G5 kommt die an ihn versandte Testmail (aus gmx account) jedoch (doppelt) an...

    Hat jemand eine Lösung für mein Problem? Vielen Dank schon jetzt...

    --dryhabanero
     
  2. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2002
    ...hat da wirklich niemand einen Tipp - da draussen?

    --dryhabanero
     
  3. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2002
    :confused: :confused: :confused:

    **nachobenschieb**

    ...es muss doch noch mehr Leute geben, die dieses Problem gelöst haben...?

    --dryhabanero
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ich glaube das geht so nicht wie Du Dir das vorstellst. Ein Alias ist eben nur ein Alias und keine separate e-Mail Adresse.
    Jede Mail an eine Deiner Alias Adressen geht trotzdem in Deine .Mac Inbox.

    Für Deinen Zweck gibt es eine andere Lösung. Du kannst Deinen .Mac Account mit zusätzlichen e-Mail Adressen erweitern, die kosten glaube ich 9,95 zusätzlich pro Jahr. Das sind dann richtige e-Mail Adressen mit einer eigenen Inbox.
    Auf der .Mac Seite kannst Du das einrichten, ich glaube unter "Account"
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2005
  5. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2002
    ...aha, so ist das. Schade... trotzdem, kann sich nochmal jemand meine Einstellungen ansehen, damit ich vielleicht noch rausfinde warum er keine mails verschicken kann?

    --dryhabanero
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ja das kann ich Dir auch sagen. Er muss sich am Mail Server mit DEINEM Account Namen und Passwort anmelden. Das liegt eben daran das ein Alias eben keine richtige e-Mail Adresse ist, sondern eben nur ein Alias auf Deine Mailbox.
    Er empfängt dann auch Deine e-Mails, nicht nur seine, eben auch weil es ein Alias ist. Ein Alias ist nicht für eine andere Person gedacht, sondern nur eine andere e-Mail Adresse die auf Deine Mailbox führt. Ein Alias hat keine eigene Mailbox, an den Alias versandte Mails werden in Deine Mailbox gelegt. Aber sie haben den Alias als Empfänger eingetragen.
    Ein Alias dient dazu zusätzliche e-Mail Adressen für spezielle Zwecke einzurichten. So kannst Du z.B. einen Alias für die Verwendung bei e-bay erstellen. Alle Nachrichten an diese Adresse landen dann ganz normal in Deiner Mailbox, aber der Sender kennt nur den Alias und nicht Deine richtige e-Mail Adresse. Wenn dann irgendwann Spam an diese Alias Adresse kommt kannst Du diese einfach wieder abschalten.

    Das mit e-bay war natürlich nur ein Beispiel, es gibt sehr viele unterschiedliche Zwecke. Ich habe z.B. meinen .Mac Account auf vorname.nachname laufen. Dessen e-Mail Adress gebe ich aber nur privat weiter. Zusätzlich habe ich dann noch einen Alias auf Magicq99, den verwende ich dann überall sonst im Internet wenn ich meine private Adresse nicht angeben möchte.

    Ich hoffe ich konnte Funktion und Zweck von Alias Adressen verständlich erklären.

    Für Deinen Fall wäre ein zusätzlicher Mail Account sinnvoll, ich finde der Preis ist auch ok. Zumindest sollte Dir die Mail Adresse Deines Sohnes soviel wert sein ;)

    Warum Mails aber doppelt ankommen verstehe ich auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alias mac account Forum Datum
Mail - Alias: Absende Account nur unter iOS verfügbar, nicht unter 10.11 Mac OS X Apps 15.04.2016
Mail: Alias in 10.11 nicht mehr vorhanden bzw. einzurichten Mac OS X Apps 28.09.2015
spotlight: app per alias oder tag finden Mac OS X Apps 28.06.2015
iCloud Mail Alias Mac OS X Apps 24.09.2012
Probleme beim erstellen einer Email Alias über icloud.com Mac OS X Apps 20.09.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche