Alias-Ordner im Finder lassen sich nicht öffnen!

Diskutiere mit über: Alias-Ordner im Finder lassen sich nicht öffnen! im Mac OS X Forum

  1. Tinko

    Tinko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Hallo!

    Ich bin seit ca. 2 Monaten stolzer Besitzer eines IBooks 12", und war bis vor kurzem auch sehr zufrieden punkto Stabilität und so, doch seit einer Woche häufen sich auf einmal div. Probleme und irgendwie verzweifle ich schöne langsam:

    Alles fing damit an, dass ich vor 2 Wochen neue Benutzer anlegte, wobei ich den Kurznamen doppelt vergab. Daraufhin brachte mir das Ibook Passwörter und dergleichen durcheinander, schließlich löschte ich die neukreierten Benutzer, übrig blieb der Administrator-Zugang mit dem ich schon von Anfang an im Ibook gearbeitet hatte. Doch nach und nach kam ich drauf, dass meine gesamten mp3s, mails, standardeinstellungen gelöscht waren.... arghhhh! Anruf bei Applesupport, zuerst dachte ich es hatte was mit dem MacOsUpdate zutun, schließlich kam ich gemeinsam mit der Supportfrau drauf, dass es wohl an meinem Benutzerspielereien liegen müsse.

    So weit so gut, das ganze Zeug war weg, Hauptsache der Computer funktioniert noch, dachte ich mir:

    Und nun heute das: Die Alias-Ordner im Finder rechts unten (Schreibtisch, Filme, Musik, Dateien;) lassen sich nicht mehr öffnen: Der Computer meldet, das er die Originale nicht findet! So eine *******e!

    Irgendwie hab ich gerade den Eindruck, dass Apple vielleicht doch nicht so deppensicher ist wie ich mir das erwartet habe (und ja auch immer behauptet wird)! Irgendwie blick ich grad nicht mehr durch.

    vielleicht hat ja jemand eine Ahnung, was es mit den Alias-Dateien auf dich haben könnte...

    tinko
     
  2. Tinko

    Tinko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Ooops ... dass mit dem Smiley war nicht beabsichtigt, sollte ; sein und anschließend ) ;)
     
  3. para

    para MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2004
    Hallo und willkomen im Forum.

    Also, wenn du die Originaldaten nicht mehr hast,
    nutzen die Alias Datein auch nix. Das ist Praktisch nur ein Link zur Original Datei, und wenn er die nicht mehr findet... :(

    Wo hattest du denn deine Daten? Ich meine unter welchem Benutzer?
    Obwohl das als Admin eigentlich egal ist, wenn noch was da ist, müßtest du es als Admin finden.

    Gruß
    para
     
  4. Tinko

    Tinko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Hi Para!

    Nun ich meine eigentlich nicht Alias-Dateien, sondern Alias-Ordner. Jeder Benutzer hat doch in seinem Verzeichnis einen Musik, Filme, Bilder-Ornder, etc, egal ob man da schon etwas hineingespeichert hat oder nicht. Und von denen lassen sich jetzt einige (Schreibtisch, Filme, Dateien) nicht mehr öffnen, obwohl es den Originalordner schon gibt denke ich, weil wenn ich mich über die Harddisk manuell hinklicke, finde ich on meinem Vezeichnis diese Ordner. Nur eben die Alias-Teile an der Oberfläche desFinders funktionieren nicht, bzw. nur ein Teil davon.

    Beispiel (siehe angehängtes Bildschirmfoto): Über mein Benutzerverzeichnis kann ich den Musikordner aufmachen. Die Aliasdatei desselben liegt direkt an der Oberfläche des Finders, dort kommt bei Doppelklick aber ne Fehlermeldung.

    Lustigerweise, kann ich meinen Bilderordner ja ganz problemlos Öffnen über das Alias, nur mit Musik, Dateien, Schreibtisch funktionierts nicht.

    Zu den alten Daten: Die waren unter meinem Benutzernamen unter Musik/ITunes/ITunesMusic gespeichert. Scheinen aber wirklich verloren gegangen zu sein, hab schon die ganze Festplatte danach durchsucht.

    tinko
     

    Anhänge:

  5. para

    para MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2004
    Also wenn du Original-Datein noch findest und das dazugehörige Alias nicht öffnen kannst, kann eigentlich nur der Pfad nicht stimmen.

    Schau dir bei den Originalen und den Kopien mal den Pfad an, der muß übereinstimmen, sonst sucht der Mac an der falschen Stelle.
    (auf Datein/Ordner gehen und mit Apfel+I siehst du das Verzeichnis)

    Gruß
    para
     
  6. Tinko

    Tinko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Also entweder stell ich mich so blöd an, oder ...
    Ich kann diese Alias nicht anklicken, der Computer reagiert mit Fehlermeldung, die datei/Ordner wird aber nicht mal markiert. Wie kann ich die denn noch bearbeiten?

    tinko
     
  7. para

    para MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2004
    Wenn sie nicht mal zu markieren gehen, kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, sorry.

    Aber warum machst du nicht einfach ein neues Alias, wenn du Dir Originale noch hast?

    para

    edit: hab geade gelesen, die Fehlermeldung kommt beim Doppelklick.
    Doppelklick beteutet öffnen, einmal=markieren.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2005
  8. Tinko

    Tinko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2005
    das mit dem Doppelklick war falsch ausgedrückt, ich meinte einzelklick ;)

    Ich hab jetzt genau das gemacht, alte alias raus und neue reingezogen aus meinem vezeichnis! Hat problemlos geklappt, allerdings wundern tuts mich trotzdem, naja, man wird sehen!

    Auf jedenfall vielen dank für deine Unterstützung!

    Liebe Grüsse
    tinko
     
  9. para

    para MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2004
    Kann es sein, dass du die Alias unter einem alten Nutzernamen gezogen hast?
    Wenn der jetzt weg ist, findet das Alias auch nichts mehr.

    Gruß
    para
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche