Aktiv gekühlte GraKa - kann ich den PCI-Lüfter rausnehmen ?

Diskutiere mit über: Aktiv gekühlte GraKa - kann ich den PCI-Lüfter rausnehmen ? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Mein PowerMac rattert ein bischen, das hat mich eben so generft, dass ich aufgemacht habe um zu sehen, ob man da nicht doch was machen kann.

    Also, die GraKa (6800 Ultra) wird aktiv gekühlt, den Lüfter habe ich selber ausgetauscht und der bläst nun nach aussen.
    Da ich keine weiteren PCI Karten habe, ist nun der Lüfter neben dem Lautsprecher überflüssig...
    Ohne den startet das System problemlos (und ohne Klang), aber kann es Probleme mit der Lüfterkontrolle geben ?
    Es ist ja kein Tachosignal mehr da, könnte das die Logs füllen oder sonst etwas bewirken ?
    (Es überrascht mich aber etwas, dass er ohne Lüfter nicht motzt ?)

    Raus damit oder drinn lassen ?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Ohne genauer Angaben ueber die Hardware ist das schwer zu sagen. Installiere dir doch mal ein freeware tool wie Temperature Monitor und vergleiche die Temperaturen mit und ohne Luefter. Allerdings werden je nach deiner Hardware unterschiedliche Messpunkt ausgelesen - in der Regel mit Schwerpunkt auf die CPU und Festplatte.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Überflüssig ist er wohl kaum geworden die Lüfter sorgen für eine Zirkulation der Luft im Rechner das kann der Grafikkarten Lüfter nicht übernehmen.
    Ich würde ihn auf keine fall entfernen.
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Jo, kann problemlos abgeklemmt werden, einfach am Motherboard die Stromversorgung abziehen (ist eine kleiner Stecker). Die thermischen Zonen sind getrennt, es ist humpe, ob der Lüfter lüftet oder nicht. Auf CPU/U3H-Controller hat der keine Auswirkungen und die GPU hat ihren eigenen Lüfter.

    Ich hatte bei einem G5 Single der ersten Generation über ein 3/4 Jahr den U3H-Controller-Lüfter und den Festplattenlüfter ohne Probleme abgeklemmt, da die zu laut waren. Der Rechner war schön leise und lief immer (und läuft aktuell) wie eine Eins. War ein wenig wärmer, aber immer noch weit weg von heiss (vor allem Sommer).

    Frank
     
  5. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Hab das ganze Modul rausgezogen und eingelagert, bis jetzt zeigt der Temparaturmonitor keinen Unterschied.
    Sollte ich nichts mehr posten funktioniert es oder ist geschmolzen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aktiv gekühlte GraKa Forum Datum
Bildschirm friert ein, Mauszeiger lässt sich noch bewegen Mac Pro, Power Mac, Cube 27.01.2016
Kühlflüssigkeit für flüssig gekühlte G5 Powermacs Mac Pro, Power Mac, Cube 26.02.2012
Nach Auschalten ist das Firewire interface noch aktiv! Mac Pro, Power Mac, Cube 27.12.2009
Firewire bleibt aktiv nach ausschalten Mac Pro, Power Mac, Cube 16.02.2006
Ethernetkarte in meinem iMac nicht aktiv???? Mac Pro, Power Mac, Cube 08.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche