Akku im laufenden Betrieb entfernen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von oDeM, 11.09.2006.

  1. oDeM

    oDeM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2005
    Hallo zusammen!

    Ich denke der Thread-Titel sagt schon alles.
    Ist es unbedenklich den Laptop-Akku im laufenden Betrieb zu entfernen (natürlich mit angeschlossenem Netzteil).

    Man sollte ja bei längerem Netzbetrieb den Akku entfernen, nur jedesmal den Rechner deswegen komplett auszuschalten, Akku raus, neutzstarten und wieder an die Kiste ist etwas nervig. Vor allem wenn man sich an den Ruhemodus gewöhnt hat wie ich :) Und dann das ganze wieder wenn der Akku wieder raus soll.

    Wie macht ihr das? Ich habe zu diesem Thema schon unterschiedliche Meinungen und Vorgehensweisen gesehen/gehört.


    MfG
    oDeM
     
  2. ThunderGOD

    ThunderGOD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    wenn du am Netz hängst kannst du jeder zeit den Akku entfernen (oder tauschen)

    Du kannst sogar im Ruhezustand ohne Netzteil den Akku tauschen (hat für 30 sec ne puffer Batterie)
     
  3. titof

    titof MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.09.2006
    probieren geht über studieren, würd cih sagen.


    schaltet der laptop nicht eh auf netzbetrieb, sobald ein netzteil eingesteckt wird?
     
  4. oDeM

    oDeM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2005
    Ja tut er, aber die Frage ist, ob der Vorgang irgendwelche "Schäden" an Akku oder Laptop verursachen könnte.
    Ich weiss es nicht. Wenn ich von einer Sache keine Ahnung habe, dann von Elektronik.
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Warum sollte man den Akku denn entfernen?
     
  6. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    159
    MacUser seit:
    04.05.2005
    Inzwischen wurde doch in einigen Threads hier bei Macuser.de festgestellt, dass es absolut unnütz ist den Akku zu entfernen. ;)
     
  7. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Afaik ist es eher gut für Akkus, nicht unbenutzt in einem laufenden (=warmen) Noetbook zu stecken.
    Hast Du Links parat, damit ich mir deren Argumentation mal ansehen kann?


    ?=?
     
  8. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Akkus altern schneller, wenn sie warm gelagert werden.
    Siehe auch hier.
     
  9. koli.bri

    koli.bri Gast

    Jedoch nur bei den Powerbooks und ich meine auch beim MBP!

    Die iBooks können das defenitiv NICHT (ausprobiert), und die MacBooks meines Wissens nach auch nicht.
     
  10. Cakedrummer

    Cakedrummer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    63
    MacUser seit:
    20.06.2006
    Also ich habe ein Macbook (ich würde mal sagen, der momentan "heißeste" Mac) und obwohl das Book hinten (= unter den F-Tasten, da wo das Display sitzt) recht warm ist, ist der Akku, der vorne (neben/unter Trackpad) sitzt, absolut kalt. Nicht mal lauwarm.

    Ich bin jetzt seit 2 Stunden am arbeiten und die CPU-Temp beträgt mollige 58°.


    Viele Grüße,
    Olli
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Akku laufenden Betrieb
  1. tylerfranks
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    149
  2. Ghost-Hunter
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    776
  3. eisleben
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    479
  4. Polobear
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    158
    schatzfinder
    24.11.2016
  5. Zen5656
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    725
    Franken
    21.11.2016