Akku defekt?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von 24/4Star, 20.02.2007.

  1. 24/4Star

    24/4Star Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2007
    hallo mein Ibook G4 geht nach ca. 2 min. betriebsdauer(ohne netzteil) einfach aus !!
    der akku wird aber mit 100% angezeigt..
    mit netzteil bleib es an..

    und weis jemand ob ich den akku erstattet bekomm (hab noch ca. 6monate garantie)

    danke
     
  2. Alex18091982

    Alex18091982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.07.2003
    Wenn es am Akku liegt bekommst Du natürlich den Akku ersetzt - war bei meinem damaligen PowerBook wo der Akku defekt war auch so!
    Einfach mal zum Händler gehen und den Defekt vorzeigen.
     
  3. maksimus

    maksimus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2006
    das war beim macbook meiner freundin auch der fall...nun ist er akku aber ein zweites mal eingegangen (das 2.mal binnen 6 monaten). kann ein defekt des books schuld daran sein?
     
  4. Der Lali

    Der Lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    ohoh,

    bei meinem mbp (eines der ersten) ist das auch so, mit akku einfach aus, im netzbetrieb bleibt er an. müsste auch noch garantie haben, muss gleich mal bei gravis nachfragen...
    an der anzeige unten, wo man den knopf drücken kann, da steht der auch fast 2 mm ab, wie wenn er malzu heiss war, sich ausgedehnt hat, und dann so geblieben ist

    wie kann ich denn ein bild hochladen?

    kann ich das mbp auch ohne akku betreiben, wenn ich ihn einschicken muss?
     
  5. Der Lali

    Der Lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Ich probier das mal mit dem Bild reinhängen...
    Den Knopf unten kann man gar nicht mehr richtig zur Akkuladestandsabfrage drücken, der geht so wie ins leere
     

    Anhänge:

  6. Augustiner

    Augustiner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Hatte das gleiche Problem:
    iBook G4 - 2 Jahre alt; Akkulaufzeit hat sich in den letzten 3 Monaten dramatisch reduziert. Hat anfangs nur bis 98% geladen; dann Netzstecker ab und Akkulaufzeit nur noch 30min .. 2 Wochen später 15min .. und nun bin ich auf 0 Sekunden angelangt; sprich wenn ich den Stecker zieh ist das Büchlein komplett (!) aus; Akku wird auch von OS X selbst nicht mehr erkannt (mit einem x durchgestrichen).
    Also: PMU & PRAM Reset + Kontakstellen geputzt; Akku raus und wieder rein; Netzteil überprüft .. hat leider alles nix geholfen.

    Da mein Book dummerweise seit gut 4 Wochen aus der Garantie raus ist blieb mir nur noch den Support (den armen holländische Knecht) anzupöbeln ..
    * eigentlich überzeugter Apple-Kunde; bei der Qualität nicht mehr
    * Verdienstausfall (bin Schüler)
    * derartiger Akku-Verschleiß unnormal

    Nach gut 20mins voller Schreien, Nörgeln, Pathos hat der arme Knecht aufgegeben und ich mir 130 Euronen gespart.

    Fazit:
    Pöbelt was das Zeug hält =)
     
  7. Der Lali

    Der Lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hab am Freitag n Termin bei Gravis in Bremen, hab ihn ja in Stuttgart gekauft, denen hab ich angerufen und schon mal Bilder geschickt, die bestellen schon den Akku, so dass ich nur noch austauschen muss :)

    Hoffe das klappt alles und es liegt nicht an Überhitzung oder so, dass der neue sich auch wieder aufbläht.

    Schönen Abend noch
     
  8. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Dass ein Akku nach 2-3 Jahren am Ende ist ist völlig normal. Meiner hält auch blos noch 20 Minuten durch und ende des Monats gibts eben einen neuen :)
     
  9. Der Lali

    Der Lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    das das normal ist würde ich nicht behaupten, mein kleines PowerBook hat jetzt nappe drei Jahre drauf, der Akku is top, nur mein MBP mit unter einem Jahr macht ständig Probleme. Ich glaub ich hab es schon 4 mal bei Gravis abgegeben gehabt....

    Kauft euch die neuen Teile nie wenn sie frisch rauskommen (auch bei Autos ;-), sonst dürft ihr Tester spielen.
    Bananenprodukte, die reifen beim Kunden

    Grüße
     
  10. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    wenn dein rechner mit netzteil normal arbeitet und mit akku nicht, dann wird es wohl der akku sein. das book zum händler geben und testen lassen, würde ich sagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen